§ 616 HGB, Wegfall der Haftungsbeschränkung
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Ist der Schuldner eine juristische Person oder eine Personenhandelsgesellschaft, so kann er seine Haftung nicht beschränken, wenn

1.
der Schaden auf eine Handlung oder Unterlassung eines Mitglieds des zur Vertretung berechtigten Organs oder eines zur Vertretung berechtigten Gesellschafters zurückzuführen ist und
2.
durch eine solche Handlung oder Unterlassung die Beschränkung der Haftung nach Artikel 4 des Haftungsbeschränkungsübereinkommens (§ 611 Absatz 1 Satz 1) oder nach Artikel V Absatz 2 des Haftungsübereinkommens von 1992 (§ 611 Absatz 2) ausgeschlossen ist.
Gleiches gilt, wenn der Schuldner ein Mitreeder ist und der Schaden auf eine Handlung oder Unterlassung des Korrespondentreeders zurückzuführen ist.


(2) Ist der Schuldner eine Personenhandelsgesellschaft, so kann jeder Gesellschafter seine persönliche Haftung für Ansprüche beschränken, für welche auch die Gesellschaft ihre Haftung beschränken kann.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Grundzüge des Arbeitsrechts

https://www.wir.tu-berlin.de/fileadmin/fg143/Lehre/Downloadbereich/Arbeitsrecht...
21 Lohn ohne Arbeit gemäß § 616 BGB S. 165. 2. § 22 Entgeltfortzahlung nach dem EFZG S. 168 ..... ihre) Arbeitszeit bestimmen“ können; so die zur Anwendung auch auf den freien Mitarbeiter geeignete Definition der Selbständigkeit des Handelsvertreters in


PDF Dokumente zum Paragraphen

IFRS Praxishandbuch - Verlag Franz Vahlen GmbH

http://www.vahlen.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/Petersen-IFRS-Praxishandbuch-9...
Ziel dieses Buches ist es, dem fachkundigen Leser die komplexe Materie der inter- nationalen Rechnungslegung möglichst praxisnah und leicht verständlich näher zu bringen. Mit diesem Werk werden die verantwortlichen Entscheidungsträger in den Unternehmen

5 AZR 283/80 - DGB Rechtsschutz GmbH

https://www.dgbrechtsschutz.de/fileadmin/media/PDF/BAG_5_AZR_283_80.pdf
08.09.1982 - 616 Abs 1 BGB, § 63 Abs 1 S 1. HGB, § 133c GewO. Leitsatz. 1. Ein in der Person des Arbeitnehmers liegender Hinderungsgrund im Sinne von § 616 Abs 1. BGB liegt nicht vor, wenn der Arbeitnehmer wegen der Witterungsverhältnisse oder eines witt

Internationale Rechnungslegung

http://d-nb.info/969445164/04
Anhangangaben 615 — Wesentliche Unterschiede zum HGB 616 —. Wesentliche Unterschiede zu US-GAAP 617. Kapitel 23 Unternehmenszusammenschlüsse und Konsolidierung. 619. Einleitung 621—Relevante Normen 622 — Arten von Unternehmenszu- sammenschlüssen 624 — Bi

Update zum Bilanzstichtag 2015 - Deloitte

https://www2.deloitte.com/content/dam/Deloitte/de/Documents/audit/Bilanzstichta...
23.11.2015 - Anhangangaben nach §§ 285 Nr. 17, 314 Abs. 1 Nr. 9 HGB über das Abschlussprüferhonorar. 10 .... Lagebericht aufstellt (z.B. aufgrund der Erleichterungsvorschrift des § 264 Abs. 3 HGB), muss die Erklärung nach dem ..... Fundstelle: IDW Fachna

Jahresabschluss (HGB) der Landwirtschaftlichen Rentenbank zum ...

https://www.rentenbank.de/dokumente/HGB-Abschluss-2016-DE.pdf
21.04.2017 - die Rentenbank keine gesetzliche Verpflichtung zur Aufstellung eines Konzernlageberichts nach HGB. Infolgedessen lässt sich ..... 1 616,6. 0,0. 0,0. Sonstige. 1 117,8. 436,5. 2 118,2. 2 732,1. 621,9. 658,7. Nullkupon. EUR. 33,3. 37,8. 11,1.


Webseiten zum Paragraphen

.§ 616 HGB - Brennecke & Partner

https://www.brennecke-partner.de/616-HGB_108548
616 HGB. (1) Der Verfrachter ist nicht verpflichtet, die Güter, mögen sie verdorben oder beschädigt sein oder nicht, für die Fracht an Zahlungs Statt anzunehmen. (2) Sind jedoch Behältnisse, die mit flüssigen Waren angefüllt waren, während der Reise ganz

Nachschusshaftung in der Kommanditgesellschaft: Welche Rechte ...

http://www.deutscheanlegerstiftung.de/index.php?id=227&tx_ttnews[tt_news]=616&t...
Nun zeigt sich, dass diese Ausschüttungen tatsächlich keine Gewinne darstellten und zur Haftung nach §§ 171 Abs. 2, 172 Abs. 4 HGB führten. Insbesondere bei Fondsgesellschaften, welche sich in der Krise befinden, sind Rückforderungen von Ausschüttungen z

HGB - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172/
Änderungsdokumentation: Das Handelsgesetzbuch (HGB) v. 10. 5. 1897 (RGBl S. 219) ist u. a. geändert worden durch Art. 2 Gesetz zur Änderung des Gesetzes betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung und anderer handelsrechtlicher Vorschriften v.

RIS - Rechtssätze und Entscheidungstext 3Ob616/86 - Justiz (OGH ...

https://www.ris.bka.gv.at/JustizEntscheidung.wxe?Abfrage=Justiz&Dokumentnummer=...
Rechtssatz. Die bloße Auflösung der häuslichen Gemeinschaft zwischen den verheirateten Stillen, die zugleich auch Gesellschafter der Geschäftsinhaberin (GmbH) waren und die Einbringung einer Ehescheidungsklage reichen für sich allein nicht als wichtiger

Anteilige Gehaltsberechnung im Krankheitsfalle | § 63 HGB, § 616 ...

https://www.juris.de/jportal/prev/KARE286710703
Datum: 14.08.1985. Beschreibung: BAG 5. Senat | 5 AZR 384/84. Urteil | Anteilige Gehaltsberechnung im Krankheitsfalle | § 63 HGB, § 616 BGB, § 133c GewO, § 1 Abs 1 S 1 LFZG, § 2 Abs 1 LFZG, ... Ansichten: Kurztext, Langtext. Quelle: Inhaltliche Erschließ


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBFünftes Buch Seehandel › Siebter Abschnitt Allgemeine Haftungsbeschränkung › § 616

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 10.7.2018 I 1102

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 616 HGB
    § 616 Abs. 1 HGB oder § 616 Abs. I HGB
    § 616 Abs. 2 HGB oder § 616 Abs. II HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Handelsgesetzbuch.net