§ 161 HGB,
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Eine Gesellschaft, deren Zweck auf den Betrieb eines Handelsgewerbes unter gemeinschaftlicher Firma gerichtet ist, ist eine Kommanditgesellschaft, wenn bei einem oder bei einigen von den Gesellschaftern die Haftung gegenüber den Gesellschaftsgläubigern auf den Betrag einer bestimmten Vermögenseinlage beschränkt ist (Kommanditisten), während bei dem anderen Teil der Gesellschafter eine Beschränkung der Haftung nicht stattfindet (persönlich haftende Gesellschafter).


(2) Soweit nicht in diesem Abschnitt ein anderes vorgeschrieben ist, finden auf die Kommanditgesellschaft die für die offene Handelsgesellschaft geltenden Vorschriften Anwendung.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

D. KG I. Grundlagen und Begriffsmerkmale II. Rechtsstellung des ...

http://www.jura.uni-bielefeld.de/lehrstuehle/jacoby/Altes/handelsrecht/HuGR361-...
Vorlesung Handels- und Gesellschaftsrecht. Prof. Dr. Florian Jacoby. Folie 362. I. Grundlagen und Begriffsmerkmale. GbR. OHG. KG. Anwendbare Vorschriften bei. Personengesellschaften. §§ 705 ff. BGB. §§ 105 ff. HGB. §§ 161 ff. § 161 Abs. 2. § 105 Abs. 3 H

Lösung Examensklausurenkurs PD Dr. Mylich

https://www.jura.uni-tuebingen.de/professoren_und_dozenten/mylich/examensklausu...
Aufgabe 1. A. Zulässigkeit der Klage. §§ 12, 13 ZPO, § 23 Nr. 1, § 71 Abs.1 GVG. B. Begründetheit der Klage. I. Anspruch K-A aus §§ 453 Abs. 1, 433, 434 Abs. 1 S. 2 Nr. 2, 437 Nr. 3,. § 280 Abs. 1 und 3, 281 Abs. 1 BGB i.V.m. §§ 128, 161 Abs. 2 HGB. 1. A

Folie AbschlGesR_lsg

https://www.jura.uni-tuebingen.de/professoren_und_dozenten/reichold/lehre/ws_08...
I. Anspruch aus §§ 280 I, 634 Nr. 4 BGB i.V.m. §§ 176 I 1, 161 II, 128 HGB. 1. Vorliegen einer KG(+). 2. Kommanditistenstellung des H (+). 3. Verbindlichkeit der KG: a. Sonderverbindung: Werkvertrag zwischen KG und K, § 631 BGB (+); die R-KG wurde bei de

Erklärung zur Unternehmensführung gemäß § 289 a HGB und § 315 ...

https://www.metroag.de/~/assets/metro/documents/company/corporate-governance/20...
21.11.2017 - gemäß § 289 a HGB und § 315 Abs. 5 HGB1. Entsprechenserklärung gemäß § 161 AktG. Vorstand und Aufsichtsrat der METRO AG haben sich im Geschäftsjahr 2016/17 eingehend mit der Erfüllung der Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodex

Lösungsskizze Examensklausur S 2011 (Maklervertrag)

https://rsf.uni-greifswald.de/fileadmin/uni-greifswald/fakultaet/rsf/lehrstuehl...
Frage 1: A. Anspruch T gegen Jakob J+B KG auf Zahlung von 920 € aus §§ 433 II BGB. I. Anspruch entstanden falls Abschluss Kaufvertrag zwischen T und Jakob J+B KG … (+). 1. WE des T (+). 2. WE der KG? a) Existenz der KG ? … (+) aa) KG rechtsfähige Wirkung


Webseiten zum Paragraphen

HGB § 161 Begriff der KG; Anwendung der Vorschriften über die OHG ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_161/
18.07.2017 - 161 Begriff der KG; Anwendung der Vorschriften über die OHG. (1) Eine Gesellschaft, deren Zweck auf den Betrieb eines Handelsgewerbes unter gemeinschaftlicher Firma gerichtet ist, ist eine Kommanditgesellschaft, wenn bei einem oder bei einig

Das Recht der Kommanditgesellschaft (KG) | esb Rechtsanwälte

http://www.kanzlei.de/archiv/geskg-htm
Das Recht der Kommanditgesellschaft. Handelsgesetzbuch. Zweites Buch. Handelsgesellschaften und stille Gesellschaft. Zweiter Abschnitt. Kommanditgesellschaft. § 161. (1) Eine Gesellschaft, deren Zweck auf den Betrieb eines Handelsgewerbes unter gemeinsch

KG, §§ 161 ff. HGB - Exkurs - Jura Online

https://jura-online.de/learn/kg-161-ff-hgb/1235/excursus
Jura online lernen auf Jura Online mit dem Exkurs zu 'KG, §§ 161 ff. HGB' im Bereich 'Gesellschaftsrecht'

Kommanditgesellschaft (KG) - Jurawelten

http://www.jurawelt.com/studenten/skripten/zivr/1808
Die KG ist nach § 161 Abs.1 HGB eine Gesellschaft, deren Zweck auf den Betrieb eines Handelsgewerbes unter gemeinschaftlicher Firma gerichtet ist und bei der bei einem oder bei einigen von den Gesellschaftern die Haftung gegenüber den Gesellschaftsgläubi

OLG Hamm: BGB §311 Abs. 2; HGB §§161, 172 Abs. 4 | Gleiss Lutz

https://www.gleisslutz.com/de/olg-hamm-bgb-%C2%A7311-abs-2-hgb-%C2%A7%C2%A7161-...
Startseite›Aktuelles›Know-how›OLG Hamm: BGB §311 Abs. 2; HGB §§161, 172 Abs. 4. Veröffentlichung. OLG Hamm: BGB §311 Abs. 2; HGB §§161, 172 Abs. 4. Autoren Seeger, Marc; Schäfer, Carsten. Erschienen in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht - EWiR, 2007, S


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBZweites Buch Handelsgesellschaften und stille Gesellschaft › Zweiter Abschnitt Kommanditgesellschaft › § 161

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 10.7.2018 I 1102

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 161 HGB
    § 161 Abs. 1 HGB oder § 161 Abs. I HGB
    § 161 Abs. 2 HGB oder § 161 Abs. II HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Handelsgesetzbuch.net