§ 315b HGB, Pflicht zur nichtfinanziellen Konzernerklärung; Befreiungen
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Eine Kapitalgesellschaft, die Mutterunternehmen (§ 290) ist, hat ihren Konzernlagebericht um eine nichtfinanzielle Konzernerklärung zu erweitern, wenn die folgenden Merkmale erfüllt sind:

1.
die Kapitalgesellschaft ist kapitalmarktorientiert im Sinne des § 264d,
2.
für die in den Konzernabschluss einzubeziehenden Unternehmen gilt:
a)
sie erfüllen die in § 293 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 oder 2 geregelten Voraussetzungen für eine größenabhängige Befreiung nicht und
b)
bei ihnen sind insgesamt im Jahresdurchschnitt mehr als 500 Arbeitnehmer beschäftigt.
§ 267 Absatz 4 bis 5 sowie § 298 Absatz 2 sind entsprechend anzuwenden. Wenn die nichtfinanzielle Konzernerklärung einen besonderen Abschnitt des Konzernlageberichts bildet, darf die Kapitalgesellschaft auf die an anderer Stelle im Konzernlagebericht enthaltenen nichtfinanziellen Angaben verweisen.


(2) Ein Mutterunternehmen im Sinne des Absatzes 1 ist unbeschadet anderer Befreiungsvorschriften von der Pflicht zur Erweiterung des Konzernlageberichts um eine nichtfinanzielle Konzernerklärung befreit, wenn

1.
das Mutterunternehmen zugleich ein Tochterunternehmen ist, das in den Konzernlagebericht eines anderen Mutterunternehmens einbezogen ist, und
2.
der Konzernlagebericht nach Nummer 1 nach Maßgabe des nationalen Rechts eines Mitgliedstaats der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaats des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum im Einklang mit der Richtlinie 2013/34/EU aufgestellt wird und eine nichtfinanzielle Konzernerklärung enthält.
Satz 1 gilt entsprechend, wenn das andere Mutterunternehmen im Sinne des Satzes 1 einen gesonderten nichtfinanziellen Konzernbericht nach Absatz 3 oder nach Maßgabe des nationalen Rechts eines Mitgliedstaats der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaats des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum im Einklang mit der Richtlinie 2013/34/EU erstellt und öffentlich zugänglich macht. Ist ein Mutterunternehmen nach Satz 1 oder 2 von der Pflicht zur Erstellung einer nichtfinanziellen Konzernerklärung befreit, hat es dies in seinem Konzernlagebericht mit der Erläuterung anzugeben, welches andere Mutterunternehmen den Konzernlagebericht oder den gesonderten nichtfinanziellen Konzernbericht öffentlich zugänglich macht und wo der Bericht in deutscher oder englischer Sprache offengelegt oder veröffentlicht ist.


(3) Ein Mutterunternehmen im Sinne des Absatzes 1 ist auch dann von der Pflicht zur Erweiterung des Konzernlageberichts um eine nichtfinanzielle Konzernerklärung befreit, wenn das Mutterunternehmen für dasselbe Geschäftsjahr einen gesonderten nichtfinanziellen Konzernbericht außerhalb des Konzernlageberichts erstellt und folgende Voraussetzungen erfüllt:

1.
der gesonderte nichtfinanzielle Konzernbericht erfüllt zumindest die inhaltlichen Vorgaben nach § 315c in Verbindung mit § 289c und
2.
das Mutterunternehmen macht den gesonderten nichtfinanziellen Konzernbericht öffentlich zugänglich durch
a)
Offenlegung zusammen mit dem Konzernlagebericht nach § 325 oder
b)
Veröffentlichung auf der Internetseite des Mutterunternehmens spätestens vier Monate nach dem Abschlussstichtag und mindestens für zehn Jahre, sofern der Konzernlagebericht auf diese Veröffentlichung unter Angabe der Internetseite Bezug nimmt.
Absatz 1 Satz 3, die §§ 289d und 289e sowie § 298 Absatz 2 sind auf den gesonderten nichtfinanziellen Konzernbericht entsprechend anzuwenden.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

HGB direkt - PwC

https://www.pwc.de/de/newsletter/kapitalmarkt/hgb-direkt-ausgabe-5-november-201...
05.11.2017 - zusammenzufassen (§ 315b Abs. 1 Satz 2, Abs. 3 Satz 2 i.V.m. § 298 Abs. 2. HGB). Im Fall der Erstellung einer nichtfinanziellen Konzernerklärung setzt die. Zusammenfassung mit der nichtfinanziellen Erklärung nach § 289b Abs. 1. HGB jedoch vo

HGB direkt - PwC

https://www.pwc.de/de/newsletter/kapitalmarkt/assets/hgb-direkt-ausgabe-2-maerz...
09.03.2017 - 315b Abs. 1 Satz 2, Abs. 3 Satz 2 HGB-E). e) Konzernberichterstattung. Auch auf Konzernebene muss künftig, über die bisherige. Konzernlageberichterstattung hinaus, über nichtfinanzielle Informationen berichtet werden, vorausgesetzt, es hande

Deutscher Industrie- und Handelskammertag

https://www.ihk-muenchen.de/ihk/documents/CSR-Ehrbarer-Kaufmann/20161101-Stellu...
01.11.2016 - gilt, wenn der gesonderte nichtfinanzielle Konzernlagebericht nach § 325 HGB offengelegt, sondern auch wenn dieser auf der Internetseite der Gesellschaft öffentlich zugänglich gemacht wird. Eine solche Ergänzung der Formulierung sollte auch

Gesamtverband der Deutschen ... - Heribert-Hirte

http://www.heribert-hirte.de/images/Gesetzesvorhaben/CSR-RL_UmsG/CSR-RL-UmsG-St...
25.10.2016 - nicht sachgerecht begrenzen und daher Bußgelder ermöglichen, die außer Ver- hältnis zur Schwere der Pflichtverletzung stehen. II. Weitere Punkte. ➢. Zu § 289b Absatz 1 Satz 3 HGB-E – Bezugnahme auf die Erklärung zur. (Konzern-) Unternehmensf

VfU - BMJV

https://www.bmjv.de/SharedDocs/Gesetzgebungsverfahren/Stellungnahmen/2016/Downl...
15.04.2016 - Abschnitt des Lageberichts (§289b Absatz 1/ § 315b HGB-E) vermissen wir im vorliegenden. Referentenentwurf die Option der Integrierten Berichterstattung. Unternehmen, die Formate der integrierten Berichterstattung für die Kommunikation der w


Webseiten zum Paragraphen

Bertram/Brinkmann/Kessler/Müller, Haufe HGB Bilanz Kommentar ...

https://www.haufe.de/finance/finance-office-professional/bertrambrinkmannkessle...
Bertram/Brinkmann/Kessler/Müller, Haufe HGB Bilanz Kommentar, HGB § 315b Pflicht zur nichtfinanziellen Konzernerklärung; Befreiungen. Bertram/Brinkmann/Kessler/Müller, Haufe HGB Bilanz Kommentar, HGB § 315b ...

§ 315b HGB - DER BETRIEB- Dokument - Owlit

https://der-betrieb.owlit.de/document/kommentare/kirsch-360-bilr-ekommentar/315...
Ab 01.01.2018§ 315b Pflicht zur nichtfinanziellen Konzernerklärung; Befreiungen(I.d.F. des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes v. 11.4.2017, BGBl. I 2017, 802: mit Wirkung für Geschäftsjahre, die nach dem 31.12.2017 beginnen, Abs. 4 eingefügt.) (1) 1Eine K

§ 315 b Pflicht zur nichtfinanziellen Konzernerklärung; Befreiungen ...

https://der-betrieb.owlit.de/document.aspx?query=GENERALSEARCH%23all_lawabbr%3A...
Gesetze > Handelsgesetzbuch (HGB). HGB : § 315 b Pflicht zur nichtfinanziellen Konzernerklärung; Befreiungen. § 315 b Pflicht zur nichtfinanziellen Konzernerklärung; Befreiungen. In Kraft ab 19.04.2017. (1) Eine Kapitalgesellschaft, die Mutterunternehmen

§ 315b HGB: Pflicht zur nichtfinanziellen Konzernerklärung ...

https://accounting.uni-hohenheim.de/organisation/publikation/315c-hgb-inhalt-de...
315b HGB: Pflicht zur nichtfinanziellen Konzernerklärung. Publikations-Art: Kommentar; Autoren: Holzmeier, Maximilian / Burth, Marius / Hachmeister, Dirk; Erscheinungsjahr: 2018; Veröffentlicht in: Bilanzrecht. Kommentar: Handelsbilanz, Steuerbilanz, Prü

§ 315b HGB: Pflicht zur nichtfinanziellen Konzernerklärung ...

https://accounting.uni-hohenheim.de/en/organization/publikation/315c-hgb-inhalt...
315b HGB: Pflicht zur nichtfinanziellen Konzernerklärung. Publication Type: Commentary; Authors: Holzmeier, Maximilian / Burth, Marius / Hachmeister, Dirk; Year of publication: 2018; Published in: Bilanzrecht. Kommentar: Handelsbilanz, Steuerbilanz, Prüf


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBDrittes Buch Handelsbücher › Zweiter Abschnitt Ergänzende Vorschriften für Kapitalgesellschaften (Aktiengesellschaften, Kommanditgesellschaften auf Aktien und Gesellschaften mit beschränkter Haftung) sowie bestimmte Personenhandelsgesellschaften › Zweiter Unterabschnitt Konzernabschluß und Konzernlagebericht › Neunter Titel Konzernlagebericht › § 315b

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 10.7.2018 I 1102

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 315b HGB
    § 315b Abs. 1 HGB oder § 315b Abs. I HGB
    § 315b Abs. 2 HGB oder § 315b Abs. II HGB
    § 315b Abs. 3 HGB oder § 315b Abs. III HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Handelsgesetzbuch.net