§ 530 HGB, Ladezeit. Überliegezeit
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Mit dem auf die Anzeige folgenden Tag beginnt die Ladezeit.


(2) Für die Ladezeit kann, sofern nichts Abweichendes vereinbart ist, keine besondere Vergütung verlangt werden.


(3) Wartet der Verfrachter auf Grund vertraglicher Vereinbarung oder aus Gründen, die nicht seinem Risikobereich zuzurechnen sind, über die Ladezeit hinaus (Überliegezeit), so hat er Anspruch auf eine angemessene Vergütung (Liegegeld). Macht der Empfänger nach Ankunft des Schiffes am Löschplatz sein Recht entsprechend § 494 Absatz 1 Satz 1 geltend, so schuldet auch er das Liegegeld, wenn ihm der geschuldete Betrag bei Ablieferung des Gutes mitgeteilt worden ist.


(4) Die Ladezeit und die Überliegezeit bemessen sich mangels abweichender Vereinbarung nach einer den Umständen des Falles angemessenen Frist. Bei der Berechnung der Lade- und Überliegezeit werden die Tage in ununterbrochen fortlaufender Reihenfolge unter Einschluss der Sonntage und der Feiertage gezählt. Nicht in Ansatz kommt die Zeit, in der das Verladen des Gutes aus Gründen, die dem Risikobereich des Verfrachters zuzurechnen sind, unmöglich ist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Münchener Kommentar zum Handelsgesetzbuch: HGB Band 7 ...

http://www.beck-shop.de/fachbuch/sachverzeichnis/407-619-Transportrecht-9783406...
Liegegeld 530 26. – Luftfrachtführerhaftung 18 MÜ 66 ff. – offene Fahrzeuge 18 CMR 14. – Sammelladungsspedition 460 31. – Schaden auf Teilstrecke 452a 9. – Schaden bei vorzeitiger Rückgabe 569 9. – Schäden nach Ablieferung 18 MÜ 73. – Schadensanzeige 23

Handelsrecht - Canaris, Inhaltsverzeichnis - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/Canaris-Handelsrecht-978340...
Die Publizitätswirkungen des Handelsregisters gemäß § 15 HGB ................. 61. I. Die „negative“ Publizität gemäß § 15 I ... I. Die ungeschriebenen Ergänzungssätze zu § 15 HGB und ihr heutiger. Anwendungsbereich . ... Die Haftung des Erben eines Hand

Jahresabschluss (HGB) - Deutsche Post DHL Group

https://www.dpdhl.com/content/dam/dpdhl/Investoren/Veranstaltungen/Hauptversamm...
31.12.2016 - Deutsche Post AG nach § 315a Abs. 1 HGB einen Konzernabschluss auf Grund- .... 253 Abs. 2 Satz 2 HGB eine Restlaufzeit von 15 Jahren unterstellt. ...... 190. Summe Sonstige Umsatzerlöse. 522. 530. 13.190. 13.712. 14.080. *) Vorjahreszahlen a

B. Die handelsrechtliche Firma I. Begriff und Bedeutung II ...

http://www.jura.uni-bielefeld.de/lehrstuehle/jacoby/Altes/handelsrecht/HuGR519-...
Legaldefinition in § 17 HGB: Firma ist der Name, unter dem der Kaufmann ... 17 – 37a HGB, § 4 GmbHG, § 4 AktG, §§ 18, 125 UmwG, §§ 374 ff. .... Folie 530. Beispiel 99. • Herr M, häufig von Frankfurt/Main (FRA) nach New York. (JFK) fliegend, kommt in Ihr

Systematik der Finanzarten (SyF)

https://www.bmbf.de/files/Anlage_Finanzstatistik_StN_HStatG_VPH_01062015.pdf
Zusatzbogen. HGB-Vorgaben: 5. Aufwendungen, Investitionsausgaben. Aufwendungen, Investitionsausgaben. 51. Personalaufwendungen. Personalaufwand. X. 511 ... 530. Unterhaltung der Grundstücke und Gebäude (ohne Mieten und Energie) davon für Wasser und Abwas


Webseiten zum Paragraphen

Wachsemulsion für wässrige Systeme: AQUACER 530

https://www.byk.com/de/additive/additive-nach-namen/aquacer-530.php
Wachsemulsion zur Verbesserung der Oberflächeneigenschaften wässriger Druckfarben, Überdrucklacke, Holz- und Möbellacke und Inkjet-Tinten: AQUACER 530.

Konzernrechnungslegung nach HGB - 13.02.2018 - IHK Akademie ...

https://www.ihk-akademie-schwaben.de/weiterbildung/seminare/Konzernrechnungsleg...
Der Metallfacharbeiter mit Vorkenntnissen in der CNC-Zerspanung ist nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme in der Lage, selbstständig Programme im Siemens-ShopTurn-Format zu erstellen. Heidenhain iTNC 530 (3 Termine). Der Metallfacharbeiter mit Vorkenntni

RIS - Rechtssätze für 6Ob530/84 - Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS ...

https://www.ris.bka.gv.at/JustizEntscheidung.wxe?Abfrage=Justiz&Dokumentnummer=...
4Ob162/29; 5Ob280/63; 6Ob237/69; 4Ob548/76; 5Ob674/82; 6Ob530/84; 3Ob524/87; 6Ob599/89; 8Ob21/93; 8Ob244/98k; 6Ob326/99f; 1Ob83/01i. Entscheidungsdatum. 04.06.1929. Norm. ABGB §1415. ABGB §1416. ABGB §1486. HGB §355 ... 6 Ob 530/84. Entscheidungstext OGH

HGB - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172/
Änderungsdokumentation: Das Handelsgesetzbuch (HGB) v. 10. 5. 1897 (RGBl S. 219) ist u. a. geändert worden durch Art. 2 Gesetz zur Änderung des Gesetzes betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung und anderer handelsrechtlicher Vorschriften v.

HGB § 160 Haftung des Gesellschafters - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_160/
... 523 Haftung für unrichtige Konnossementsangaben · § 524 Traditionswirkung des Konnossements · § 525 Abweichende Bestimmung im Konnossement · § 526 Seefrachtbrief. Verordnungsermächtigung · § 527 Reisefrachtvertrag · § 528 Ladehafen. Ladeplatz · § 529


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBFünftes Buch Seehandel › Zweiter Abschnitt Beförderungsverträge › Erster Unterabschnitt Seefrachtverträge › Zweiter Titel Reisefrachtvertrag › § 530

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 24 Abs. 6 G v. 23.6.2017 I 1693

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 530 HGB
    § 530 Abs. 1 HGB oder § 530 Abs. I HGB
    § 530 Abs. 2 HGB oder § 530 Abs. II HGB
    § 530 Abs. 3 HGB oder § 530 Abs. III HGB
    § 530 Abs. 4 HGB oder § 530 Abs. IV HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2018: Handelsgesetzbuch.net