§ 581 HGB, Ausgleichsanspruch
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Wird ein Schiff oder dessen Ladung ganz oder teilweise von einem anderen Schiff geborgen, so wird der Bergelohn oder die Sondervergütung zwischen dem Schiffseigner oder Reeder, dem Schiffer oder Kapitän und der übrigen Besatzung des anderen Schiffes in der Weise verteilt, dass zunächst dem Schiffseigner oder Reeder die Schäden am Schiff und die Unkosten ersetzt werden und dass von dem Rest der Schiffseigner oder Reeder zwei Drittel, der Schiffer oder Kapitän und die übrige Besatzung je ein Sechstel erhalten.


(2) Der auf die Schiffsbesatzung mit Ausnahme des Schiffers oder Kapitäns entfallende Betrag wird unter besonderer Berücksichtigung der sachlichen und persönlichen Leistungen eines jeden Mitglieds der Schiffsbesatzung verteilt. Die Verteilung erfolgt durch den Schiffer oder Kapitän mittels eines Verteilungsplans. Darin wird der Bruchteil festgesetzt, der jedem Beteiligten zukommt. Der Verteilungsplan ist vor Beendigung der Reise der Besatzung bekannt zu geben.


(3) Von den Absätzen 1 und 2 abweichende Vereinbarungen zu Lasten des Schiffers oder Kapitäns oder der übrigen Schiffsbesatzung sind nichtig.


(4) Die Absätze 1 bis 3 sind nicht anzuwenden, wenn die Bergungsmaßnahmen von einem Bergungs- oder Schleppschiff aus durchgeführt werden.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Fall zur GbR - VWA-BWL

http://www.vwa-bwl.de/alumni/studentenforum/r034_Dr.%20Tettinger%20HGB%20II%20S...
C ist W aus § 433 II BGB i.V.m. §§ 128, 130 HGB verpflichtet. III. Anspruch des V gegen A? Nicht A hat mit V den Pachtvertrag geschlossen, sondern die OHG. Daher kann sich ein Anspruch des V gegen A auf den Pachtzins (§ 581 I 2 BGB) nur über § 128 HGB er


PDF Dokumente zum Paragraphen

Fall 8: Die übernommene Getränkehandlung S 4 – GesR – L 8

http://www.jura.uni-augsburg.de/de/lehrende/professoren/wurmnest/lehre_studium/...
5 Vgl. zur Problematik vertiefend Baumbach/Hopt, HGB, § 5 Rn. 4; Schlegelberger/Hildebrandt/Steckhan, HGB, § 5 Rn. 4;. Kindler, in: Ebenroth/Boujong/Joost, HGB, § 5 Rn. 27 ff. 6 Vgl. zu diesem Problem BGHZ 22, 234, 239. 7 Vgl. BGH NJW 1986, 581, 582; Bau

Ansprüche aus Vertrag (lt

https://www.uni-hohenheim.de/fileadmin/einrichtungen/privatrecht/allgemeine_Unt...
01.04.2008 - I. Primäransprüche (z.B.§§ 433, 535, 581, 611, 631, 765 I BGB, 384 II HGB u.ä.) II. Sekundäransprüche (z.B. §§ 280, 281, 282 i.V.m. 241 II, 284, 437, 563a BGB u.ä.) 2. Vertragsähnliche Ansprüche (GoA, c.i.c., u.ä.) 3. Gesetzliche Ansprüche:

Keine Hinzurechnung von Lagerentgelten i. S. der §§ 467 ff. HGB für ...

http://files.vogel.de/iww/iww/quellenmaterial/dokumente/140799.pdf
HGB für unbewegliche Wirtschaftsgüter nach § 8 Nr. 1 Buchst. e GewStG. (OFD NRW, Verfügung vom 3.2.2014 - G 1422 - 2014/0008). Bei einem Lagervertrag i. S. der §§ 467 ff. HGB handelt es sich um ein spezialrechtlich geregeltes unternehmerisches ... BGB) b

HGB Lagebericht und Einzelabschluss der BRAIN AG 2016/17

https://www.brain-biotech.de/content/files/investor_relations/financial_publica...
30.09.2017 - HGB. Lagebericht und. Einzelabschluss der BRAIN AG zum 30. September 2017 .... Als kapitalmarktorientierte Kapitalgesellschaft gemäß § 264d HGB gilt die BRAIN AG gemäß § 267. Abs. 3 Satz 2 ..... onsplans im Umfang von bis zu 1.272.581 Aktien

BMW Group Aufstellung des Anteilsbesitzes gem. §§ 285 und 313 ...

https://www.bmwgroup.com/content/dam/bmw-group-websites/bmwgroup_com/ir/downloa...
285 und 313 HGB. Anhangangabe der BMW AG für den Einzel- und Konzernabschluss zum 31. Dezember 2015. Eigenkapital. Ergebnis. Kapitalanteil in Mio. € in Mio ... 581. 100. BMW Malta Ltd., Floriana. 1.468. 85. 100. BMW Malta Finance Ltd., Floriana. 1.314. 5


Webseiten zum Paragraphen

HGB § 581 Ausgleichsanspruch - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_581/
581 Ausgleichsanspruch [4]. (1) Wird ein Schiff oder dessen Ladung ganz oder teilweise von einem anderen Schiff geborgen, so wird der Bergelohn oder die Sondervergütung zwischen dem Schiffseigner oder Reeder, dem Schiffer oder Kapitän und der übrigen Bes

HGB § 581 Ausgleichsanspruch | W.A.F. - betriebsrat.com

https://www.betriebsrat.com/gesetze/hgb/581
In dieser Rubrik haben wir Ihnen alle relevanten Gesetze für Ihre Betriebsratsarbeit zusammengestellt.

.§ 581 HGB - Brennecke & Partner

https://www.brennecke-partner.de/581-HGB_108512
581 HGB. (1) Macht der Befrachter von dem in § 580 bezeichneten Recht Gebrauch, nachdem Ladung geliefert ist, so hat er auch die Kosten der Einladung und Wiederausladung zu tragen und für die Zeit der Wiederausladung, soweit sie nicht in die Ladezeit fäl

§ 581 HGB: Ausgleichsanspruch - LX Gesetze.

https://lxgesetze.de/gesetze/hgb/581
581 HGB: Wird ein Schiff oder dessen Ladung ganz oder teilweise von einem anderen Schiff geborgen, so wird der Bergelohn oder die Sondervergütung zwischen dem Schiffseigner oder Reeder, dem Schiffer oder Kapitän und der übrigen Besatzung des anderen Schi

RIS - Rechtssätze und Entscheidungstext 4Ob581/87 - Justiz (OGH ...

https://www.ris.bka.gv.at/JustizEntscheidung.wxe?Abfrage=Justiz&Dokumentnummer=...
Geschäftszahl. 3Ob312/53; 5Ob778/80; 4Ob581/87 ... Bei Annahmeverzug des Käufers stehen den Verkäufer nur die Rechte des § 373 HGB zu, nicht aber das Recht, Abnahme der Ware zu verlangen. ... Entscheidungstexte. 4 Ob 581/87. Entscheidungstext OGH 15.09.1


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBFünftes Buch Seehandel › Vierter Abschnitt Schiffsnotlagen › Zweiter Unterabschnitt Bergung › § 581

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 10.7.2018 I 1102

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 581 HGB
    § 581 Abs. 1 HGB oder § 581 Abs. I HGB
    § 581 Abs. 2 HGB oder § 581 Abs. II HGB
    § 581 Abs. 3 HGB oder § 581 Abs. III HGB
    § 581 Abs. 4 HGB oder § 581 Abs. IV HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Handelsgesetzbuch.net