§ 578 HGB, Sondervergütung
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Hat der Berger Bergungsmaßnahmen für ein Schiff durchgeführt, das als solches oder durch seine Ladung eine Gefahr für die Umwelt darstellte, so kann er von dem Eigentümer des Schiffes die Zahlung einer Sondervergütung verlangen, soweit diese den Bergelohn übersteigt, der dem Berger zusteht. Der Anspruch auf Sondervergütung besteht auch dann, wenn das geborgene Schiff und das Schiff, von dem aus die Bergungsmaßnahmen durchgeführt wurden, demselben Eigentümer gehören.


(2) Die Sondervergütung entspricht den dem Berger entstandenen Unkosten. Unkosten im Sinne von Satz 1 sind die im Rahmen der Bergungsmaßnahmen vernünftigerweise aufgewendeten Auslagen sowie ein angemessener Betrag für Ausrüstung und Personal, die tatsächlich und vernünftigerweise für die Bergungsmaßnahme eingesetzt worden sind. Bei der Bestimmung der Angemessenheit des für Ausrüstung und Personal anzusetzenden Betrages sind die in § 577 Absatz 1 Satz 2 Nummer 8 bis 10 genannten Kriterien zu berücksichtigen.


(3) Hat der Berger durch seine Bergungsmaßnahmen einen Umweltschaden (§ 575 Absatz 2) verhütet oder begrenzt, so kann die nach Absatz 2 festzusetzende Sondervergütung um bis zu 30 Prozent erhöht werden. Abweichend von Satz 1 kann die Sondervergütung unter Berücksichtigung der in § 577 Absatz 1 Satz 2 genannten Kriterien um bis zu 100 Prozent erhöht werden, wenn dies billig und gerecht erscheint.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Rechnungslegung deR sAP se 2014 (hgB) - SAP.com

https://www.sap.com/docs/download/investors/2014/sap-2014-hgb-abschluss.pdf
Wir haben unsere Jahresabschlussprüfung nach § 317 HGB unter Beachtung der vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) ... nach § 315 Abs. 3 HGB in Verbindung mit § 298 Abs. 3 HGB zusammengefasst und im Geschäftsbericht 2014 ..... aktivische Differenz beträ

HGB-Jahresabschluss 2016 - Hamborner REIT AG

https://www.hamborner.de/fileadmin/user_upload/004_investor_relations/hauptvers...
12.01.2011 - S. 2 HGB eine Kapitalflussrechnung und einen. Eigenkapitalspiegel. ... Bei Anwendung des HGB in der Fassung des. BilRUG für das Vorjahr ..... 173. Übrige. 573. 578. Gesamt. 5.675. 5.019. Die Rückstellungen für Personalaufwand enthalten im We

Untitled - Hochtief

https://www.hochtief.de/hochtief/mmdbdownload?id=145527&format=4
31.12.2013 - I. Gezeichnetes Kapital (DM 50.000,00). 25.564,59. 25. II. Kapitalrücklage. 256.717.578,32. 127.479. III. Gewinnrücklagen. Andere Gewinnrücklagen. 753.593,42. 257.496.736, ... Abs. 3 HGB nach den deutschen handelsrechtlichen Vorschriften des

(Microsoft PowerPoint - Handelsrecht 10.12.2015 [Schreibgeschützt])

https://www.jura.uni-augsburg.de/lehrende/professoren/benecke/Lehre_und_Studium...
10.12.2015 - Besonderheiten des Handelsgeschäfts. Sondervorschriften des HGB gehen z. T. den Regeln des BGB vor, z. T ergänzen sie sie auch. Betreffen: • Sonderregeln für allgemeine Rechtsgeschäfte (z. B Schweigen als WE). • spezielle Geschäfte, insb. Ha

Allianz Lebensversicherungs-AG Geschäftsbericht 2016

https://www.allianzdeutschland.de/allianz-lebensversicherungs-ag-geschaeftsberi...
31.12.2016 - Allianz Lebensversicherungs-AG nach HGB. 2016. Veränderung zum Vorjahr. 2015. 2014. Mehr dazu ... Bruttobeiträge. %. 1,0. 1,1. 1,0. 7. Ergebnis vor Abführung. Mio €. 410. – 29,1. 578. 578. 9. Anteil der Kunden am Gesamtertrag. %. 95,5. 93,4.


Webseiten zum Paragraphen

Handelsgesetzbuch: HGB, Band 1: §§ 1-342e | Ebenroth / Boujong ...

http://www.vahlen.de/productview.aspx?product=10262774
29.07.2014 - Dieser Kompakt-Kommentar berücksichtigt das Zusammenwirken von HGB und anderen Gesetzen des Wirtschaftsrechts und ermöglicht damit auch die Lösung von komplexen Streitfällen. Das griffige Werk bezieht das Bilanzrecht und das Bank- und Börsen

Handelsgesetzbuch: HGB - beck-shop.de

http://m.beck-shop.de/item/3130343534373331
Handelsgesetzbuch: HGB. Der moderne zweibändige Praktikerkommentar. Vorteile. Umfassende Darstellung von HGB sowie wesentlichen transport- und bankrechtlichen Bestimmungen; Auf die Praxis zugeschnitten. Zum Werk. Im 1. Band werden die Bestimmungen zum Ha

HGB - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172/
Änderungsdokumentation: Das Handelsgesetzbuch (HGB) v. 10. 5. 1897 (RGBl S. 219) ist u. a. geändert worden durch Art. 2 Gesetz zur Änderung des Gesetzes betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung und anderer handelsrechtlicher Vorschriften v.

HGB § 160 Haftung des Gesellschafters - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_160/
570 Schadenersatzpflicht · § 571 Mitverschulden · § 572 Fernschädigung · § 573 Beteiligung eines Binnenschiffes · § 574 Pflichten des Bergers und sonstiger Personen · § 575 Verhütung oder Begrenzung von Umweltschäden · § 576 Bergelohnanspruch · § 577 Höh

RdW 1993, 7: OGH 9.7.1992, 7 Ob 578/92: RDB Rechtsdatenbank

https://rdb.manz.at/document/rdb.tso.CErdw199300161
Typ, Indexdokument. Datum/Gültigkeitszeitraum, 01.01.1993. Bearbeitet von, Manz. Publiziert von, Lexis Nexis. Fundstelle, RdW 1993, 7. Seite, 7. Entscheidung, OGH 9.7.1992, 7 Ob 578/92. Zu den Verweisen ...


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBFünftes Buch Seehandel › Vierter Abschnitt Schiffsnotlagen › Zweiter Unterabschnitt Bergung › § 578

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 10.7.2018 I 1102

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 578 HGB
    § 578 Abs. 1 HGB oder § 578 Abs. I HGB
    § 578 Abs. 2 HGB oder § 578 Abs. II HGB
    § 578 Abs. 3 HGB oder § 578 Abs. III HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Handelsgesetzbuch.net