§ 596 HGB, Gesicherte Forderungen
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Die Gläubiger folgender Forderungen haben die Rechte eines Schiffsgläubigers:

1.
Heuerforderungen des Kapitäns und der übrigen Personen der Schiffsbesatzung;
2.
öffentliche Schiffs-, Schifffahrts- und Hafenabgaben sowie Lotsgelder;
3.
Schadensersatzforderungen wegen der Tötung oder Verletzung von Menschen sowie wegen des Verlusts oder der Beschädigung von Sachen, sofern diese Forderungen aus der Verwendung des Schiffes entstanden sind; ausgenommen sind jedoch Forderungen wegen des Verlusts oder der Beschädigung von Sachen, wenn die Forderungen aus einem Vertrag hergeleitet werden oder auch aus einem Vertrag hergeleitet werden können;
4.
Forderungen auf Bergelohn, auf Sondervergütung und auf Bergungskosten; Forderungen gegen den Eigentümer des Schiffes und gegen den Gläubiger der Fracht auf einen Beitrag zur Großen Haverei; Forderungen wegen der Beseitigung des Wracks;
5.
Forderungen der Träger der Sozialversicherung einschließlich der Arbeitslosenversicherung gegen den Reeder.


(2) Absatz 1 Nummer 3 ist nicht auf Ansprüche anzuwenden, die auf die radioaktiven Eigenschaften oder eine Verbindung der radioaktiven Eigenschaften mit giftigen, explosiven oder sonstigen gefährlichen Eigenschaften von Kernbrennstoffen oder radioaktiven Erzeugnissen oder Abfällen zurückzuführen sind.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Zurückweisung einer Berufung mangels ... - Bayern.Recht

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Pdf/Y-300-Z-BECKRS-B-2017-N-103484?all=Fal...
23.02.2017 - HGB § 596 Abs. 1. GmbHG § 30, § 31. Leitsatz: Das Risiko, dass Schiffsgläubigerrechte geltend gemacht werden, ist ein allgemeines wirtschaftliches Risiko, auf das der Anleger nicht hingewiesen werden muss. Denn dass die. Fondsgesellschaft Ve

Anteilsbesitz gem. § 285 und § 313 HGB für die Bertelsmann SE & Co ...

https://www.bertelsmann.de/media/investor-relations/sonst.-downloads/anteile-be...
31.12.2016 - Direkte Beteiligung durch Konzerngesellschaft(en) -. Konzernanteil -. Name and place of the company. Equity (T€). Result (T€). Direct share by group company / companies. Group share. Argentinien / Argentina. Aguilar, Altea, Taurus, Alfaguara

SGL Carbon GmbH_HGB_2007-2009 - SGL Group

http://www.sglgroup.com/cms/_common/downloads/investor-relations/general-meetin...
SGL CARBON GmbH. Bilanz 2009 (HGB). Aktiva. 31.12.2009. 31.12.2008. €. €. Immaterielle Vermögensgegenstände. 7.478.843,00. 8.564.455,00. Sachanlagen ... 48.212.596,12. Rückstellungen. 142.436.378,95. 153.686.596,12. Finanzschulden. 21,65. 33,65. Verbindl

46_Wüstemann 579..596 - Prof. Wüstemann

https://wuestemann.bwl.uni-mannheim.de/fileadmin/files/wuestemann/files/Forschu...
Erster und Zweiter Unterabschnitt des Dritten Buches Handelsgesetzbuch und den. Grundsätzen der ordnungsmäßigen Buchführung und Bilanzierung«. Begründet wird die Wahl mit der Verwendung der entsprechenden Vorschriften des HGB in den gegenwärtigen doppisc

anteilsbesitz gemäss §§ 285 und 313 hgb - Audi

http://www.audi.com/content/dam/com/DE/investor-relations/financial_reports/ann...
ANTEILSBESITZ GEMÄSS §§ 285 UND 313 HGB für die AUDI AG und den Audi Konzern zum 31. Dezember 2013. Name und Sitz des Unternehmens. Höhe des Anteils der AUDI AG in %. Eigenkapital. Ergebnis 1) direkt indirekt in Mio. EUR in Mio. EUR. I. Mutterunternehmen


Webseiten zum Paragraphen

HGB § 596 Gesicherte Forderungen - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_596/
18.07.2017 - 596 Gesicherte Forderungen [2]. (1) Die Gläubiger folgender Forderungen haben die Rechte eines Schiffsgläubigers: Heuerforderungen des Kapitäns und der übrigen Personen der Schiffsbesatzung;. öffentliche Schiffs-, Schifffahrts- und Hafenabga

Das Handelsmaklerrecht. §§ 93 bis 104 HGB-596

https://www.cdh-wdgmbh.de/en/law/das-handelsmaklerrecht-93-bis-104-hgb
The brochure contains the complete text of the "commercial broker", § § 93-104 German Commercial Code (HGB). The Appendix contains the pattern of a final certificate.

Termine » FARR Wirtschaftsprüfung GmbH ...

http://www.farr-wp.de/content/inhalte/seminare/termine/596_konzernrechnungslegu...
19.02.2018 - Konzernrechnungslegung nach HGB für Fortgeschrittene - Spezialfragen, Beispiele und Fallstudien. Online anmelden Anmeldung per Fax (PDF) Seminarinfos (PDF) Hotelinfos (PDF). Kursnummer: 596. Datum: 08.11.2019 von 09:30 bis 17:30 - Termine ex

Seehandelsrecht - LAW OF THE SEA

http://law-of-the-sea.de/seehandelsrecht/
Die §§ 574-587 HGB ( zweiter Unterabschnitt ) befassen sich mit der Bergung. In den §§ 588-595 HGB sind Regelungen zur Großen Haverei enthalten. Der fünfte Abschnitt des fünften Buches enthält in den §§ 596-604 HGB Regelungen über die Schiffsgläubiger. D

RdW 1997, 596: OGH 19.6.1997, 6 Ob 33/97i: RDB Rechtsdatenbank

https://rdb.manz.at/document/rdb.tso.CErdw199700348
Bearbeitet von, Manz. Publiziert von, Lexis Nexis. Fundstelle, RdW 1997, 596. Seite, 596. Entscheidung, OGH 19.6.1997, 6 Ob 33/97i. Zu den Verweisen ... ecolex 2001, 280: Offenlegung und Zwangsstrafen Zum Verhältnis der Zwangsstrafenbestimmungen der § 28


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBFünftes Buch Seehandel › Fünfter Abschnitt Schiffsgläubiger › § 596

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 10.7.2018 I 1102

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 596 HGB
    § 596 Abs. 1 HGB oder § 596 Abs. I HGB
    § 596 Abs. 2 HGB oder § 596 Abs. II HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Handelsgesetzbuch.net