§ 131 HGB,
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Die offene Handelsgesellschaft wird aufgelöst:

1.
durch den Ablauf der Zeit, für welche sie eingegangen ist;
2.
durch Beschluß der Gesellschafter;
3.
durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Gesellschaft;
4.
durch gerichtliche Entscheidung.


(2) Eine offene Handelsgesellschaft, bei der kein persönlich haftender Gesellschafter eine natürliche Person ist, wird ferner aufgelöst:

1.
mit der Rechtskraft des Beschlusses, durch den die Eröffnung des Insolvenzverfahrens mangels Masse abgelehnt worden ist;
2.
durch die Löschung wegen Vermögenslosigkeit nach § 394 des Gesetzes über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit.
Dies gilt nicht, wenn zu den persönlich haftenden Gesellschaftern eine andere offene Handelsgesellschaft oder Kommanditgesellschaft gehört, bei der ein persönlich haftender Gesellschafter eine natürliche Person ist.


(3) Folgende Gründe führen mangels abweichender vertraglicher Bestimmung zum Ausscheiden eines Gesellschafters:

1.
Tod des Gesellschafters,
2.
Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Gesellschafters,
3.
Kündigung des Gesellschafters,
4.
Kündigung durch den Privatgläubiger des Gesellschafters,
5.
Eintritt von weiteren im Gesellschaftsvertrag vorgesehenen Fällen,
6.
Beschluß der Gesellschafter.
Der Gesellschafter scheidet mit dem Eintritt des ihn betreffenden Ereignisses aus, im Falle der Kündigung aber nicht vor Ablauf der Kündigungsfrist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Kommentar zum Handelsgesetzbuch (HGB) - Oetker ... - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/sachverzeichnis/Oetker-Kommentar-Handelsgesetz...
Auszahlungszeitraum 131 83. Schätzung 131 57. Verzinsung 131 55. Wettbewerbsverbot, nachvertragliches 112 17. Abfindungsanspruch 131 52 ff. Buchwertklauseln 131 71. Einzelansprüche 131 56. Ergänzung 131 74. Fälligkeit 131 54. Gesamtberechnung 131 56. Glä

13119 letzte Aktualisierung: 23.9.2003 HGB §§ 131, 171 GmbH & Co ...

http://www.dnoti.de/gutachten/pdf/d88043dd-bc29-46fd-bbc2-79a6605a45f2/13119.pdf
23.09.2003 - Überträgt ein Kommanditist seinen Anteil auf einen anderen Kommanditisten, so richtet sich die Anmeldung nach den §§ 162 Abs. 3, Abs. 1, 107, 107 Abs. 1 HGB. Das bedeutet, dass alle Gesellschafter, einschließlich aller Kommanditisten (auch d

FINANZGERICHT HAMBURG

http://justiz.hamburg.de/contentblob/4474300/data/6-k-030-14.pdf
48, FGO § 67, HGB § 131, GmbHG § 60, GmbHG § 66, InsO § 117. Leitsatz: 1. Das Insolvenzverfahren über das Vermögen einer Personengesellschaft berührt das einheitliche Gewinnfeststellungsverfahren nicht, da seine steuerlichen. Folgen die Gesellschafter pe

Auswirkungen des Handelsrechtsreformgesetzes auf die Ausscheidens

http://d-nb.info/981595413/04
01.07.1998 - X. Inhaltsverzeichnis. 7. Konzeption der §§ 131 ff. HGB a.E. 15. IV. Die Vorschriften zur GbR. 18. 1. Auflösung der Gesellschaft, §§ 723-728 BGB. 18. 2. Ausschließung eines Gesellschafters, § 737 BGB. 19. 3. Möglichkeit einer Fortsetzungskla

Änderungen im Handels- und Gesellschaftsrecht durch das ...

https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/7b2d9cf93788f88b84e8c05c6eb6...
nannte Person nicht persönlich haftender Gesellschafter ist, die Regel. Grundsätzlich galt 8 131 HGB a. F. über & 161 kann daher nicht mehr ausreichen, um eine Täuschung zu be-. Abs. 2 HGB auch für die KG, allerdings mit der Abweichung, gründen. Auch das


Webseiten zum Paragraphen

§§ 131 bis 144 HGB Handelsgesetzbuch - Buzer.de

http://www.buzer.de/s1.htm?a=131-144&ag=3486
Tod des Gesellschafters,; 2. Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Gesellschafters,; 3. Kündigung des Gesellschafters,; 4. Kündigung durch den Privatgläubiger des Gesellschafters,; 5. Eintritt von weiteren im Gesellschaftsvertrag vorges

HGB § 131 Gründe für die Auflösung der OHG - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_131/
18.07.2017 - 131 Gründe für die Auflösung der OHG [1]. (1) Die offene Handelsgesellschaft wird aufgelöst: durch den Ablauf der Zeit, für welche sie eingegangen ist;. durch Beschluss der Gesellschafter;. durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über da

HGB 3, Straube: § 131 HGB (Koppensteiner): RDB Rechtsdatenbank

https://rdb.manz.at/document/1128_hgb_p131
Typ, Kommentar. Werk, Straube, HGB3. Datum/Gültigkeitszeitraum, Stand 01.01.2003 bis ... Publiziert von, Manz. Autor, Koppensteiner. Zitiervorschlag, Koppensteiner in Straube, HGB3 § 131 HGB (Stand 1.1.2003, rdb.at) ...

Auflösung einer OHG gemäß § 131 HGB - Recht & Finanzen

http://www.recht-finanzen.de/faq/2686-aufloesung-einer-ohg-gemaess-131-hgb
10.02.2018 - Das Handelsgesetzbuch (HGB) beschreibt in § 131 die möglichen Gründe für eine vorzeitige Auflösung einer offenen Handelsgesellschaft (OHG). Demnach kann eine OHG aufgelöst werden, wenn sie laut Vertrag nur für eine bestimmte Zeit existieren

Die Kündigung der OHG/KG nach §§ 131 Abs. 3 Nr. 4; 135 HGB ...

https://www.grin.com/document/160636
Inhaltsverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis. 1 Einleitung. 2 Voraussetzungen zur Anwendung von §§ 131, 135 HGB 2.1 Voraussetzungen gemäß § 131 HGB 2.2 Voraussetzungen gemäß § 135 HGB 2.2.1 Das Bestehen einer Forderung eines Einzelgläubigers 2.2.2 Ein volls


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBZweites Buch Handelsgesellschaften und stille Gesellschaft › Erster Abschnitt Offene Handelsgesellschaft › Vierter Titel Auflösung der Gesellschaft und Ausscheiden von Gesellschaftern › § 131

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 24 Abs. 6 G v. 23.6.2017 I 1693

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 131 HGB
    § 131 Abs. 1 HGB oder § 131 Abs. I HGB
    § 131 Abs. 2 HGB oder § 131 Abs. II HGB
    § 131 Abs. 3 HGB oder § 131 Abs. III HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2018: Handelsgesetzbuch.net