§ 3 HGB,
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Auf den Betrieb der Land- und Forstwirtschaft finden die Vorschriften des § 1 keine Anwendung.


(2) Für ein land- oder forstwirtschaftliches Unternehmen, das nach Art und Umfang einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert, gilt § 2 mit der Maßgabe, daß nach Eintragung in das Handelsregister eine Löschung der Firma nur nach den allgemeinen Vorschriften stattfindet, welche für die Löschung kaufmännischer Firmen gelten.


(3) Ist mit dem Betrieb der Land- oder Forstwirtschaft ein Unternehmen verbunden, das nur ein Nebengewerbe des land- oder forstwirtschaftlichen Unternehmens darstellt, so finden auf das im Nebengewerbe betriebene Unternehmen die Vorschriften der Absätze 1 und 2 entsprechende Anwendung.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

HGB Handelsgesetzbuch - prof-skopp.de

http://www.prof-skopp.de/uploads/File/Arbeiten%20mit%20Gesetzestexten.pptx
April 2011 (i.W.). 2. 2. Geltungsbereich des HGB. Für alle Kaufleute. Kaufmann kraft Betätigung (§ 1), „Istkaufmann“; Kaufmann kraft Eintragung (§ 2), „Kannkaufmann“; Kaufmann bei Land- und Forstwirtschaft (§ 3); Fiktivkaufmann (§ 5); Handelsgesellschaft


PDF Dokumente zum Paragraphen

HGB direkt: Ausgabe 3, Februar 2018 - PwC

https://www.pwc.de/de/newsletter/kapitalmarkt/hgb-direkt-ausgabe-3-februar-2018...
Aktueller Anlass. Das IDW hat am 30. Januar 2018 auf seiner Website auf die Veröffentlichung der Neufassung der IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: Handelsrechtli- che Rechnungslegung bei Personenhandelsgesellschaften (IDW RS HFA 7 n.F.) hingewiesen,

Hauptgebäude Alte Bibliothek (HGB) 3. OG - dpg-gmbh

http://www.dpg-gmbh.de/stand/berlin/hgb.pdf
Kaffeetheke. 12,0qm. 9,0qm. 12,0qm. 12,0qm. 12,0qm. 6,0qm. 9,0qm. 9,0qm. 9,0qm. 9,0qm. 9,0qm. 9,0qm. 9,0qm. 9,0qm. 9,0qm. 9,0qm. 9,0qm. 9,0qm. 9,0qm. DPG Tagung 2008. 0. 2m. 1m. Lichthof. TU Hauptgebäude. Poster-. Ausstellung. Alte Bibliothek • TU Berlin

§ 240 HGB Inventar

http://www.ww.uni-magdeburg.de/bwl3/Download/WS%200607/Auszug%20aus%20HGB%20und...
Datenträgern muss insbesondere sichergestellt sein, dass die Daten während der. Dauer der Aufbewahrungsfrist verfügbar sind und jederzeit innerhalb angemessener. Frist lesbar gemacht werden können. Absätze 1 bis 3 gelten sinngemäß. § 240 HGB Inventar. (1

(§§ 11, 15 HGB) nach dem EHUG Das

http://www.jura.hhu.de/fileadmin/redaktion/Fakultaeten/Juristische_Fakultaet/No...
11, 15 HGB) nach dem EHUG. Das (im Wesentlichen) am 1. Januar 2007 in Kraft getretene Gesetz über das elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unterneh mensregister (EHUG)' hat die Regelungen des § 15 HGB bis auf eine Detailän

IFRS; die wesentlichen Unterschiede zum Jahresabschluss nach HGB

http://www.hsbund.de/SharedDocs/Downloads/0_Abschlussarbeiten/FB_FIN/2006/2006_...
Financial Reporting Standards (IFRS). Auf den folgenden Seiten soll ein Überblick über die Unterschiede zwischen den Jahresabschlüssen nach HGB und den IFRS anhand von einigen ausgewählten wichtigen Punkten gegeben werden. 1 Kremin-Buch, B, 2002, S. 1. 2


Webseiten zum Paragraphen

Der Kaufmann - Land- und Forstwirte, § 3 HGB - Juracademy

https://www.juracademy.de/handelsrecht-gesellschaftsrecht/land-forstwirte-hgb.h...
Land- und Forstwirte sind von Gesetzes wegen keine Kaufleute, selbst wenn ihr Geschäftsbetrieb nach Art und Umfang eine kaufmännische Einrichtung erfordert, § 3 Abs. 1 HGB. Auch Land- und Forstwirte können sich jedoch im Handelsregister eintragen lassen,

Befreiung vom Jahresabschluss gemäß § 264 Abs. 3 HGB | Firmextra

https://www.firmextra.de/wissen/glossar/264-im-hgb/
Befreiung von der Pflicht zur Erstellung eines Jahresabschlusses gemäß §264 Abs. 3 HGB. Nach § 264 Abs. 3 können Unternehmen sich unter bestimmten Umständen von der Pflicht zur Offenlegung eines Jahresabschlusses befreien lassen. Dies gilt für Tochterunt

Handelsgesetzbuch: HGB | Oetker | 5. Auflage, 2017 | Buch | beck ...

http://www.beck-shop.de/oetker-handelsgesetzbuch-hgb/productview.aspx?product=1...
Oetker, Handelsgesetzbuch: HGB, Kommentar, 2017, Buch, Kommentar, 978-3-406-70829-9, portofrei.

3 HGB Konzern NonPie - IDW

https://www.idw.de/idw/verlautbarungen/bestaetigungsvermerk/hgb-konzern-non-pie
3 HGB | Konzernabschluss | Non-PIE (gesetzliche und freiwillige Abschlussprüfung). Webadresse: https://www.idw.de/idw/verlautbarungen/bestaetigungsvermerk/hgb-konzern-non-pie ...

HGB § 3 Land- und Forstwirtschaft; Kannkaufmann - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_3/
22.06.1998 - (3) Ist mit dem Betrieb der Land- oder Forstwirtschaft ein Unternehmen verbunden, das nur ein Nebengewerbe des land- oder forstwirtschaftlichen Unternehmens darstellt, so finden auf das im Nebengewerbe betriebene Unternehmen die Vorschriften


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBErstes Buch Handelsstand › Erster Abschnitt Kaufleute › § 3

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 10.7.2018 I 1102

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 3 HGB
    § 3 Abs. 1 HGB oder § 3 Abs. I HGB
    § 3 Abs. 2 HGB oder § 3 Abs. II HGB
    § 3 Abs. 3 HGB oder § 3 Abs. III HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Handelsgesetzbuch.net