§ 504 HGB, Haftungshöchstbetrag bei Güterschäden
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Die nach den §§ 502 und 503 zu leistende Entschädigung wegen Verlust oder Beschädigung ist auf einen Betrag von 666,67 Rechnungseinheiten für das Stück oder die Einheit oder einen Betrag von 2 Rechnungseinheiten für das Kilogramm des Rohgewichts des Gutes begrenzt, je nachdem, welcher Betrag höher ist. Wird ein Container, eine Palette oder ein sonstiges Lademittel verwendet, das zur Zusammenfassung von Frachtstücken verwendet wird, so gilt jedes Stück und jede Einheit, welche in einem Beförderungsdokument als in einem solchen Lademittel enthalten angegeben sind, als Stück oder Einheit im Sinne des Satzes 1. Soweit das Beförderungsdokument solche Angaben nicht enthält, gilt das Lademittel als Stück oder Einheit.


(2) Besteht das Gut aus mehreren Frachtstücken (Ladung) und sind nur einzelne Frachtstücke verloren oder beschädigt worden, so ist der Berechnung der Begrenzung nach Absatz 1

1.
die gesamte Ladung zu Grunde zu legen, wenn die gesamte Ladung entwertet ist, oder
2.
der entwertete Teil der Ladung zu Grunde zu legen, wenn nur ein Teil der Ladung entwertet ist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Handelsgesetzbuch: HGB - ReadingSample - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/978-3-504-45514-9_L.pdf
HGB. Kommentar zu Handelsstand, Handelsgesellschaften, Handelsgeschäften und besonderen. Handelsverträgen (ohne Bilanz-, Transport- und Seerecht). 4. neu bearbeitete und erweiterte Auflage, 2014, 2672 Seiten, gebunden Leinen, Kommentar, 16 x. 24cm. ISBN

4 Handelsrecht

http://www.jura.uni-bielefeld.de/lehrstuehle/jacoby/Altes/handelsrecht/HuGR470-...
15 HGB a) Überblick. • Absätze strikt zu trennen: - Abs. 2: Normalfall der richtigen Eintragung und. Bekanntmachung, daher keine Rechtsscheinshaftung, ..... Folie 504. Beispiel 93 - Abwandlung. Ändert sich etwas, wenn L von Anfang an eine nur kleine Bout

Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017 ...

https://www.vollers.com/wp-content/uploads/ADSP2017_Endfassung20161017.pdf
17.10.2016 - ... die der Spediteur als Ganzes zu behandeln hat. (Frachtstücke im Sinne von §§ 409, 431, 504 HGB). 1.11 Schadenfall / Schadenereignis. Ein Schadenfall liegt vor, wenn ein Geschädigter aufgrund eines äußeren Vorgangs einen Anspruch aus eine

Hochschulmodul Verlag Dr. Otto Schmidt KG - Hochschule für ...

https://www.hs-ludwigsburg.de/webyep-system/programm/download.php?FILENAME=17-5...
25.06.2015 - Modul Umwandlungsrecht. Modul Wirtschaftsrecht s. Untermodule. Basismodul. Gesellschaftsrecht. Monatsschrift für Deutsches Recht (MDR). ISSN 0340-1812. Zeitschrift. Erman, BGB. ISBN 978-3-504-47102-6. Kommentar. Röhricht/Graf von Westphalen/

Newsletter 3-13 - Grimme & Partner

http://www.grimme-partner.com/wp-content/uploads/newsletter/Newsletter03-2013.p...
HR/HVR), je nachdem welche Regelung den höheren Betrag ergibt. Eine entspre- chende Regelung wurde durch § 504 I HGB in das deutsche Recht übernommen. An- ders als unter HR/HVR ist die Regelung jedoch nicht absolut zwingend. Gemäß §. 512 HGB kann zuminde


Webseiten zum Paragraphen

HGB § 504 Haftungshöchstbetrag bei Güterschäden - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_504/
18.07.2017 - 504 Haftungshöchstbetrag bei Güterschäden [6]. (1) 1Die nach den §§ 502 und 503 zu leistende Entschädigung wegen Verlust oder Beschädigung ist auf einen Betrag von 666,67 Rechnungseinheiten für das Stück oder die Einheit oder einen Betrag vo

HGB - Bücher - Verlag Dr. Otto Schmidt

https://www.otto-schmidt.de/hgb-9783504455149.html
HGB. Kommentar zu Handelsstand, Handelsgesellschaften, Handelsgeschäften und besonderen Handelsverträgen (ohne Bilanz-, Transport- und Seerecht). 4. neu bearbeitete und erweiterte Auflage, 2014, 2672 Seiten, gebunden Leinen, Kommentar, 16 x 24cm. ISBN 97

Bertram/Brinkmann/Kessler/Müller, Haufe HGB Bilanz Komme ... / 5.6 ...

https://www.haufe.de/unternehmensfuehrung/profirma-professional/bertrambrinkman...
Rz. 504 Zur VollKons des Kapitals ist im HGB nur noch die Erwerbsmethode vorgesehen (§ 301 HGB Rz 4). Dieser liegt gem. § 301 HGB die Annahme zugrunde, dass ein MU beim Erwerb einer Beteiligung nicht nur Anteile am Kapital, sondern auch die VG und Schuld

.§ 504 HGB - Brennecke & Partner

https://www.brennecke-partner.de/504-HGB_108431
504 HGB. (1) Der Mitreeder, welcher seine Schiffspart veräußert hat, wird, solange die Veräußerung von ihm und dem Erwerber den Mitreedern oder dem Korrespondentreeder nicht angezeigt worden ist, im Verhältnis zu den Mitreedern noch als Mitreeder betrach

LG Hamburg, Urteil vom 02.10.2014, AZ: 409 HKO 35/14 - tis-gdv.de

http://www.tis-gdv.de/tis/bedingungen/urteile/urteil.php?urteil_id=446
LG Hamburg, Urteil vom 02.10.2014, AZ: 409 HKO 35/14. Gericht: LG Hamburg. Aktenzeichen: 409 HKO 35/14. Datum: 02.10.2014. Land : Deutschland. Einordnung in die Urteilsdatenbank. Normenregister: HGB-> §§ 452 a, 498 Abs. 2 Satz, 501, 504. Haftungskategori


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBFünftes Buch Seehandel › Zweiter Abschnitt Beförderungsverträge › Erster Unterabschnitt Seefrachtverträge › Erster Titel Stückgutfrachtvertrag › Zweiter Untertitel Haftung wegen Verlust oder Beschädigung des Gutes › § 504

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 24 Abs. 6 G v. 23.6.2017 I 1693

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 504 HGB
    § 504 Abs. 1 HGB oder § 504 Abs. I HGB
    § 504 Abs. 2 HGB oder § 504 Abs. II HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2018: Handelsgesetzbuch.net