§ 570 HGB, Schadensersatzpflicht
Paragraph Handelsgesetzbuch

Im Falle eines Zusammenstoßes von Seeschiffen haftet der Reeder des Schiffes, das den Zusammenstoß verursacht hat, für den Schaden, der durch den Zusammenstoß an dem anderen Schiff und den an Bord der Schiffe befindlichen Personen und Sachen verursacht wurde. Die Ersatzpflicht tritt jedoch nur ein, wenn den Reeder jenes Schiffes oder eine in § 480 genannte Person ein Verschulden trifft.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Angebotsanfrage Piano - Piano-Express

http://www.piano-express.de/downloads.html?file=tl_files/downloads/dpfu_fo_ange...
Tel: +49 40 570 19 10 10 ... Gegenüber Verbrauchern gelten unsere AGB´s und die Regelungen aus dem HGB – Frachtgeschäft. ... Note: In clause 23 the ADSp 2017 deviates from the statutory liability limitation in section 431 German Commercial Code (HGB) by


PDF Dokumente zum Paragraphen

Jahresabschluss der Siemens AG zum 30. September 2013 (HGB)

https://www.siemens.com/investor/pool/de/investor_relations/jahresabschluss_sie...
30.09.2013 - sind nach § 315 Abs. 3 HGB in Verbindung mit § 298 Abs. 3 HGB .... ten des deutschen Handelsgesetzbuchs (HGB) und des deut- ..... ziffer 7 Ertragsteuern. Geschäftsjahresende. 30. September. (in Mio. €). 2013. 2012. Ertragsteueraufwendungen.

Münchener Kommentar zum Handelsgesetzbuch: HGB Band 7 ...

https://www.soldan.de/media/pdf/ec/97/ac/9783406610271_inh.pdf
Sie soll jedoch Praxis und Wissenschaft in einem möglichst frühen Zeitpunkt die Einarbeitung in das neue Recht erleichtern und zugleich zu einer Diskussion neuer Probleme anregen. Der Münchener Kommentar zum Handelsgesetzbuch erläutert damit als erster u

Dr. Klaus Ramming

http://www.seerecht.de/wp-content/uploads/dvis-vortrag-20170629-dr.-k.-ramming....
29.06.2017 - zentrales Merkmal: Verschulden als Grundlage der Haftung. • historischer Zweck des ZusÜSee: Festschreibung des Verschuldensprinzips. • die Grundsätze der Haftung (Art. 2 bis 4 ZusÜSee, §§ 570, 571 Abs. 1 HGB). • alleiniges Verschulden „eines

und Treuhandgesellschaft mbH: Stn. zu IDW EPS 270 n.F.PDF

https://www.idw.de/blob/107510/95022ae9852d6f2212349982ad9cba79/down-idweps270n...
28.02.2018 - für die Aufstellung eines HGB-Abschlusses. Eine Begründung für diesen unterstellten. Gleichlauf von 5 252 Abs. 1 Nr. 2 HGB (bzw. EU-Bilanzrichtlinie) und IAS 1.25 f. bie- tet IDW EPS 270 n.F. nicht; es dürfte sich um eine unkritische Übernah

Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz: BilMoG - Boecker ... - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/Petersen-Bilanzrechtsmodern...
3. Erstmalige Anwendung und Übergangsvorschriften ........................ 569. L. § 317 HGB. Gegenstand und Umfang der Prüfung ............................. 570. 1. Überblick ..............................................................................


Webseiten zum Paragraphen

§ 570 HGB Schadensersatzpflicht Handelsgesetzbuch - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/3486/a49076.htm
Im Falle eines Zusammenstoßes von Seeschiffen haftet der Reeder des Schiffes, das den Zusammenstoß verursacht hat, für den Schaden, der durch den Zusammenstoß an dem anderen Schiff und den an Bord der Schiffe befindlichen Personen.

§ 570 HGB: Schadensersatzpflicht - LX Gesetze.

https://lxgesetze.de/gesetze/hgb/570
570 HGB: Im Falle eines Zusammenstoßes von Seeschiffen haftet der Reeder des Schiffes, das den Zusammenstoß verursacht hat, für den Schaden, der durch den Zusammenstoß an dem anderen Schiff und den an Bord der Schiffe befindlichen Personen und Sachen ver

.§ 570 HGB - Brennecke & Partner

https://www.brennecke-partner.de/570-HGB_108501
570 HGB. (1) Nach dem Ablauf der Ladezeit oder, wenn eine Überliegezeit vereinbart ist, nach dem Ablauf der Überliegezeit ist der Verfrachter nicht verpflichtet, auf die Abladung noch länger zu warten. Er muß jedoch seinen Willen, nicht länger zu warten,

HGB § 570 Schadensersatzpflicht | W.A.F. - betriebsrat.com

https://www.betriebsrat.com/gesetze/hgb/570
In dieser Rubrik haben wir Ihnen alle relevanten Gesetze für Ihre Betriebsratsarbeit zusammengestellt.

HGB § 570 Schadenersatzpflicht - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_570/
20.4.2013 (BGBl I S. 831) mit Wirkung v. 25. 4. 2013. 2Anm. d. Red.: Überschrift i. d. F. des Gesetzes v. 20.4.2013 (BGBl I S. 831) mit Wirkung v. 25. 4. 2013. 3Anm. d. Red.: Überschrift i. d. F. des Gesetzes v. 20.4.2013 (BGBl I S. 831) mit Wirkung v. 2


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBFünftes Buch Seehandel › Vierter Abschnitt Schiffsnotlagen › Erster Unterabschnitt Schiffszusammenstoß › § 570

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 24 Abs. 6 G v. 23.6.2017 I 1693

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 570 HGB
    § 570 Abs. 1 HGB oder § 570 Abs. I HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2018: Handelsgesetzbuch.net