§ 571 HGB, Mitverschulden
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Sind die Reeder mehrerer am Zusammenstoß beteiligter Schiffe zum Schadensersatz verpflichtet, so bestimmt sich der Umfang des von einem Reeder zu leistenden Ersatzes nach dem Verhältnis der Schwere seines Verschuldens zu dem der anderen Reeder. Kann ein solches Verhältnis nicht festgesetzt werden, so haften die Reeder zu gleichen Teilen.


(2) Abweichend von Absatz 1 haften die Reeder mehrerer am Zusammenstoß beteiligter Schiffe für den Schaden, der durch den Tod oder die Körperverletzung einer an Bord befindlichen Person entsteht, als Gesamtschuldner. Im Verhältnis zueinander sind die Reeder nach Maßgabe des Absatzes 1 verpflichtet.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Sachverzeichnis - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/sachverzeichnis/Bauer-Wettbewerbsverbote-97834...
Arbeitnehmerkündigung, s. Eigenkündigung. Arbeitnehmerüberlassung 13, 152, 258, 360 f. Arbeitsaufnahme. – berechtigtes geschäftliches Interesse 322, 693. – Inkrafttreten des Wettbewerbsverbots 692 ff. – vorheriger Verzicht nach § 75 a HGB 571. Arbeitsgem

Jahresabschluss und Lagebericht 2016 der Infineon Technologies AG

https://www.infineon.com/dgdl/Einzelabschluss+Infineon+Technologies+AG+zum+30.+...
29.11.2016 - Geschäftsjahr 2016 sind nach § 315 Abs. 3 HGB in Verbindung mit § 298 Abs. 3 HGB zusammengefasst und im. Geschäftsbericht 2016 ... 571. Einstellung in die Gewinnrücklagen gemäß § 58 Abs. 2 AktG. -158. -137. Einstellung in die Gewinnrücklagen

4 Handelsrecht - Handelsstand: C. Das Handelsunternehmen

http://www.jura.uni-bielefeld.de/lehrstuehle/jacoby/Altes/handelsrecht/HuGR542-...
Folie 542. C. Das Handelsunternehmen. I. Allgemeines. 1. Begriff. 2. Unternehmen als Gegenstand des Rechtsverkehrs. II. Inhaberwechsel. 1. Dogmatik. 2. Inhaberwechsel unter Lebenden. 3. Inhaberwechsel von Todes wegen. III. Einbringung eines Handelsgeschä

Doku 571 - Scan-Service Computer Consulting GmbH

https://www.scan-service-witten.eu/download.php?id=6
110a SGB IV. § 110a Abs. 2 SGB IV. Sonderregelung. § 110d SGB IV für Dokumente, die der öffentlichrechtlichen Verwal tungstätigkeit zugrunde liegen. Kaufmännische Buchführung. §§ 238 ff. HGB: Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung. § 239 Abs. 4 HGB für H

Jahresabschluss (HGB) - Deutsche Post DHL Group

https://www.dpdhl.com/content/dam/dpdhl/Investoren/Veranstaltungen/Hauptversamm...
31.12.2016 - Deutsche Post AG nach § 315a Abs. 1 HGB einen Konzernabschluss auf Grund- .... 253 Abs. 2 Satz 2 HGB eine Restlaufzeit von 15 Jahren unterstellt. ...... 571. Bezogene IT-Leistungen. 153. 142. Instandhaltung. 135. 140. Servicevertrag Filialen


Webseiten zum Paragraphen

Fassung § 571 HGB a.F. bis 25.04.2013 (geändert durch Artikel 1 G. v ...

https://www.buzer.de/gesetz/3486/al38014-0.htm
25.04.2013 - Text § 571 HGB a.F. in der Fassung vom 25.04.2013 (geändert durch Artikel 1 G. v. 20.04.2013 BGBl. I S. 831)

Umwelt » HGB HAMM | Wohnen in Hamm

https://www.hgb-hamm.de/unternehmen/umwelt/
So sparen 571 ÖKOPROFIT teilnehmende Betriebe in NRW über 175 Mio. kWh Energie ein, was einer Entlastung der klimarelevanten Treibhausgase um fast 80.000 t CO2 entspricht. Der Wasserverbrauch wird um über 800.000 m3/a reduziert, der Abfallberg um 36.000

HGB § 37a Angaben auf Geschäftsbriefen - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_37a/
18.07.2017 - Vierter Abschnitt: Schiffsnotlagen. § 570 Schadenersatzpflicht · § 571 Mitverschulden · § 572 Fernschädigung · § 573 Beteiligung eines Binnenschiffes · § 574 Pflichten des Bergers und sonstiger Personen · § 575 Verhütung oder Begrenzung von

HGB - Kostenfreie Inhalte 2015 | juris Das Rechtsportal

https://www.juris.de/purl/gesetze/_ges/HGB
Vierter Abschnitt Schiffsnotlagen · 20.04.2013 · Erster Unterabschnitt Schiffszusammenstoß · 20.04.2013 · § 570 Schadensersatzpflicht · 20.04.2013 · § 571 Mitverschulden · 20.04.2013 · § 572 Fernschädigung · 20.04.2013 · § 573 Beteiligung eines Binnensch

Bertram/Brinkmann/Kessler/Müller, Haufe HGB Bilanz Kommentar ...

https://www.haufe.de/finance/finance-office-professional/bertrambrinkmannkessle...
1 Überblick 1.1 Regelungszweck und Inhalt Rz. 1 Im Rahmen der Reform des handelsrechtlichen Ordnungsgeldverfahrens durch das Gesetz zur Änderung des Handelsgesetzbuches wurde § 335a HGB neu eingefügt. Hierbei wurden die bisher in § 335 Abs. 4, 5 und 5a H


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBFünftes Buch Seehandel › Vierter Abschnitt Schiffsnotlagen › Erster Unterabschnitt Schiffszusammenstoß › § 571

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 10.7.2018 I 1102

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 571 HGB
    § 571 Abs. 1 HGB oder § 571 Abs. I HGB
    § 571 Abs. 2 HGB oder § 571 Abs. II HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Handelsgesetzbuch.net