§ 592 HGB, Verteilung
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Die Höhe der Vergütung, die ein Beteiligter wegen der Aufopferung oder Beschädigung eines ihm nach § 588 Absatz 2 zuzurechnenden Gegenstands beanspruchen kann, sowie die Höhe des Beitrags, den ein Beteiligter zu zahlen hat, bestimmen sich nach dem Verhältnis der gesamten, allen Beteiligten zustehenden Vergütung zu der Summe der von allen Beteiligten zu leistenden Beiträge. Liegt ein nach § 590 ermittelter anteiliger Wertverlust über dem nach Satz 1 errechneten Anteil, so hat der von dem Wertverlust betroffene Beteiligte in Höhe der Differenz Anspruch auf eine Vergütung. Liegt ein nach § 590 ermittelter anteiliger Wertverlust unter dem nach Satz 1 errechneten Anteil, muss der von dem Wertverlust betroffene Beteiligte in Höhe der Differenz einen Beitrag zahlen.


(2) Jeder Beitragspflichtige haftet jedoch nur bis zur Höhe des Wertes des geretteten Gegenstands, der ihm nach § 588 Absatz 2 zuzurechnen ist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Umsatzerlöse im Krankenhaus - KPMG

https://home.kpmg.com/content/dam/kpmg/de/pdf/Themen/2017/umsatzerloese-im-kran...
2015, Seite 1245) wurde durch die. Neufassung des § 277 Abs. 1 HGB die. Begrenzung der .... Spenden und ähnliche Zuwen- dungen (KUGr. 592). Den in der KUGr. 473 ausgewiese- nen Erträgen werden auch die Er- träge zugeordnet, denen kein Leis- tungsaustausc

Konzernrechnungslegung nach HGB für Fortgeschrittene ...

http://www.farr-wp.de/static/content/e164070/e164329/file/ger/Konzernrechnungsl...
Konzernrechnungslegung nach HGB für Fortgeschrittene -. Spezialfragen, Beispiele und Fallstudien. Konzept: Da die Konzernrechnungslegung immer wichtiger und komplexer ... 590. 01.11.17. • 11.10.18. Stuttgart (am Hbf) 591. 11.09.18. • 09.11.18. Frankfurt-

Dr. Klaus Ramming (PDF) - Deutscher Verein für internationales ...

http://www.seerecht.de/wp-content/uploads/dvis-vortrag-20160218-GH-nach-HGB.pdf
18.02.2016 - 592 Abs. 1 HGB). • Obergrenze: jeder GH-Beitragspflichtige haftet nur bis in Höhe des Wertes „seines“ geretteten Vermögensgegenstandes (§ 592 Abs. 2 HGB). • die GH-Beiträge des Schiffes sind unter der Kaskoversicherung, die der Ladung unter

Handelsrecht - Canaris, Inhaltsverzeichnis - Beck-Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/Canaris-Handelsrecht-978340...
Die Publizitätswirkungen des Handelsregisters gemäß § 15 HGB ................. 61. I. Die „negative“ Publizität gemäß § 15 I ... I. Die ungeschriebenen Ergänzungssätze zu § 15 HGB und ihr heutiger. Anwendungsbereich . ... Die Haftung des Erben eines Hand

Nachfolge in Personengesellschaften bei Tod eines ... - ZJS

http://www.zjs-online.com/dat/artikel/2010_5_371.pdf
592. Nachfolge in Personengesellschaften bei Tod eines Gesellschafters. Von Dipl.-Jurist Hendrik Göhner, Bielefeld. Nachfolgeregelungen sind vor allem im ... Abs. 1 HGB. 3. Gesetzliche Regelungen bei der KG. Bei der Kommanditgesellschaft ist zunächst ein


Webseiten zum Paragraphen

HSH Nordbank - Seite 592 - Bondboard

http://www.bondboard.de/forum/showthread.php?101-HSH-Nordbank/page592
vor 6 Tagen - Bei einem HGB-Verlust von 500 Millionen Euro schätzten die Analysten die Abschreibung auf etwa 11,5 Prozent ein. Würde der Verlust 1 Milliarde Euro betragen, so müssten laut Metzler etwa 23 Prozent abgeschrieben werden. Die neuen Buchwerte

RIS - Rechtssätze und Entscheidungstext 4Ob592/87 - Justiz (OGH ...

https://www.ris.bka.gv.at/JustizEntscheidung.wxe?Abfrage=Justiz&Dokumentnummer=...
Es liegt vielmehr ein sogenannter Lohnfuhrvertrag vor, sodaß weder die OMR noch die Vorschriften des HGB über den Frachtvertrag selbst anzuwenden sind. Daher kann der Empfänger seine Ansprüche aus dem Frachtvertrag, die ihm aus diesem gemäß den §§ 433 Ab

HGB - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172/
Änderungsdokumentation: Das Handelsgesetzbuch (HGB) v. 10. 5. 1897 (RGBl S. 219) ist u. a. geändert worden durch Art. 2 Gesetz zur Änderung des Gesetzes betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung und anderer handelsrechtlicher Vorschriften v.

Deutscher Bundestag - Index Gesetzesmaterialien 11. Wahlperiode

http://dipbt.bundestag.de/doc/gm/11/110163.pdf
B. Zu den einzelnen Vorschriften. Prüfungsbitte an BRg zu: Art 1 - § 86 a HGB. C. Feststellung, daß GesEntw nicht der Zust des BR bedarf. D. Abschließende Empf: Keine Einwendungen gem. Art 76 Abs.2 GG. 5 07.09.88 BR-R 598.Sitz. Zust zu Empf des UA. 6 15.

OGH 8 Ob 593/78, 8 Ob 592/78 (RS0061567): RDB Rechtsdatenbank

https://rdb.manz.at/document/ris.jusr.JJR_19790510_OGH0002_0080OB00592_7800000_...
10.05.1979 - Mit der Entziehung der Geschäftsführung durch rechtsgestaltende gerichtliche Entscheidung fällt eine einem Gesellschafter für die Ausübung der Geschäftsführung vorgesehene besondere Vergütung weg. Ein einseitiger Entzug dieses Rechtes bloß d


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBFünftes Buch Seehandel › Vierter Abschnitt Schiffsnotlagen › Dritter Unterabschnitt Große Haverei › § 592

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 24 Abs. 6 G v. 23.6.2017 I 1693

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 592 HGB
    § 592 Abs. 1 HGB oder § 592 Abs. I HGB
    § 592 Abs. 2 HGB oder § 592 Abs. II HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2018: Handelsgesetzbuch.net