§ 375 HGB,
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Ist bei dem Kaufe einer beweglichen Sache dem Käufer die nähere Bestimmung über Form, Maß oder ähnliche Verhältnisse vorbehalten, so ist der Käufer verpflichtet, die vorbehaltene Bestimmung zu treffen.


(2) Ist der Käufer mit der Erfüllung dieser Verpflichtung im Verzug, so kann der Verkäufer die Bestimmung statt des Käufers vornehmen oder gemäß den §§ 280, 281 des Bürgerlichen Gesetzbuchs Schadensersatz statt der Leistung verlangen oder gemäß § 323 des Bürgerlichen Gesetzbuchs vom Vertrag zurücktreten. Im ersteren Falle hat der Verkäufer die von ihm getroffene Bestimmung dem Käufer mitzuteilen und ihm zugleich eine angemessene Frist zur Vornahme einer anderweitigen Bestimmung zu setzen. Wird eine solche innerhalb der Frist von dem Käufer nicht vorgenommen, so ist die von dem Verkäufer getroffene Bestimmung maßgebend.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Spezifikationskauf und BGB-Schuldrecht

http://www.zaar.uni-muenchen.de/pub/vr2008-9.pdf
BGB wie nach § 375 Abs. 2 HGB berechtigt. Auf der ande ren Seite hat der BGH die Bestimmung der Ausstattung ver schiedener Heizkesseltypen als Bestimmungskauf und nicht als Wahlschuld gewertet4. Handelsrechtslehrbücher sehen in § 375 HGB nach wie vor ein

Der Kauf mit Spezifikationsvorbehalt des Käufers nach HGB und UN ...

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/9783831608164_Excerpt_001.pdf
375 HGB ................ 91. Teil II. Vorliegen eines Spezifizierungskaufs i. S. v. Art. 65 CISG ....... 197. 3. Kapitel Vertragspflichten von Verkäufer und Käufer und ihre Auswirkungen auf den ... Teil I. Verhältnis des § 375 HGB zu verwandten Regelunge

Schadensersatz wegen mangelnder Bestimmung beim ... - Bayern.Recht

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Pdf/Y-300-Z-BECKRS-B-2016-N-11118?all=False
16.06.2016 - Leitsätze: Der Fünf-Jahres-Liefervertrag für Solarzellen ist dahingehend auszulegen, dass die Vertragsparteien keine Wahlschuld im Sinne des § 262 BGB, sondern einen Spezifikationskauf nach § 375 HGB vereinbart haben. (redaktioneller Leitsat

Kaufleute und Kaufrecht - insb. Unternehmerregress ... - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
01.12.2015 - Annahmeverzug. Rüge. Unternehmerregress. Was ist ein „Bestimmungskauf“? (§ 375 HGB). Bestimmung ist Hauptleistungspflicht des Käufers nachträgliche Konkretisierung durch Käufer. (§§ 315 ff. BGB). Ware bei Vertragsschluss nur teilweise bestim

lehrstuhl für bürgerliches recht - Wirth

http://wirth.uni-mannheim.de/bachelor_bwl_wipaed/Glied%20HdGesR%2017/GliedHdRFS...
15.02.2018 - I. Die Bedeutung des Kaufmannsbegriffs. II. Allgemeiner Kaufmannsbegriff des Handelsrechts: Kaufmann kraft Betätigung. § 1 HGB. 1. Der Gewerbebegriff. 2. Vorliegen eines Handelsgewerbes nach § 1 Abs. 2 HGB. 3. Betreiben des Handelsgewerbes.


Webseiten zum Paragraphen

HGB § 375 Bestimmungskauf - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_375/
373 Rechtsfolgen bei Annahmeverzug, Selbsthilfeverkauf · § 374 Anwendbarkeit von BGB-Vorschriften · § 375 Bestimmungskauf · § 376 Rechtsfolgen beim Fixgeschäft · § 377 Unverzügliche Mängelrüge · § 378 (weggefallen) · § 379 Pflicht zu einstweiliger Aufbew

jura-basic (Bestimmungskauf Leistungsbestimmung-nach-HGB ...

http://www.jura-basic.de/aufruf.php?file=1&art=6&find=Bestimmungskauf__Leistung...
Ist bei dem Kauf einer beweglichen Sache dem Käufer die nähere Bestimmung über Form, Maß oder ähnliche Verhältnisse vorbehalten, so ist der Käufer verpflichtet, die vorbehaltene Bestimmung zu treffen (§ 375 Abs. 1 HGB). Dies ist eine Hauptpflicht des Käu

HGB 3, Straube: § 375 HGB (Kramer): RDB Rechtsdatenbank

https://rdb.manz.at/document/1128_hgb_p375
Typ, Kommentar. Werk, Straube, HGB3. Datum/Gültigkeitszeitraum, Stand 01.01.2003 bis ... Publiziert von, Manz. Autor, Kramer. Zitiervorschlag, Kramer in Straube, HGB3 § 375 HGB (Stand 1.1.2003, rdb.at) ...

§ 375 (Pflichten des Käufers bei Bestimmungskauf) / ZWEITER ...

http://www.rechtsportal.de/Rechtsprechung/Gesetze/Gesetze/Allgemeines-Zivilrech...
3Wird eine solche innerhalb der Frist von dem Käufer nicht vorgenommen, so ist die von dem Verkäufer getroffene Bestimmung maßgebend. Stand: 01.09.2017. (c) copyright 2017 - Deubner Verlag, Köln. Gesetzestitel Änderungsnachweis Top. Zitieren: HGB § 375.

Nomos - eLibrary | Handelsrecht

https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/9783845260204_218/bestimmungskauf-gemaess...
Bestimmungskauf gemäß § 375 HGB Die Regelung des § 375 HGB ist ein Sonderfall der §§ 315 ff BGB. Bei einem Bestimmungskauf bleibt die nähere Bestimmung der Merkmale der gekauften Sache dem Käufer vorbehalten. Der Vorteil einer solchen Vertragsgestaltung


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBViertes Buch Handelsgeschäfte › Zweiter Abschnitt Handelskauf › § 375

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 24 Abs. 6 G v. 23.6.2017 I 1693

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 375 HGB
    § 375 Abs. 1 HGB oder § 375 Abs. I HGB
    § 375 Abs. 2 HGB oder § 375 Abs. II HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2018: Handelsgesetzbuch.net