§ 443 HGB, Ladeschein. Verordnungsermächtigung
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Über die Verpflichtung zur Ablieferung des Gutes kann von dem Frachtführer ein Ladeschein ausgestellt werden, der die in § 408 Abs. 1 genannten Angaben enthalten soll. Der Ladeschein ist vom Frachtführer zu unterzeichnen; eine Nachbildung der eigenhändigen Unterschrift durch Druck oder durch Stempel genügt.


(2) Ist der Ladeschein an Order gestellt, so soll er den Namen desjenigen enthalten, an dessen Order das Gut abgeliefert werden soll. Wird der Name nicht angegeben, so ist der Ladeschein als an Order des Absenders gestellt anzusehen.


(3) Dem Ladeschein gleichgestellt ist eine elektronische Aufzeichnung, die dieselben Funktionen erfüllt wie der Ladeschein, sofern sichergestellt ist, dass die Authentizität und die Integrität der Aufzeichnung gewahrt bleiben (elektronischer Ladeschein). Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz wird ermächtigt, im Einvernehmen mit dem Bundesministerium des Innern durch Rechtsverordnung, die nicht der Zustimmung des Bundesrates bedarf, die Einzelheiten der Ausstellung, Vorlage, Rückgabe und Übertragung eines elektronischen Ladescheins sowie die Einzelheiten des Verfahrens einer nachträglichen Eintragung in einen elektronischen Ladeschein zu regeln.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

ECONBiL (electronical consignmant note and bill of lading) - spedilehrer

http://www.spedilehrer.de/images/Texte/Schwerin_2017/WIESKE/Elektr.%20Frachtdok...
4. Rechtliche Bedingungen. ERA 600 (2007): Art. 3 S.3: „Dokument kann durch…elektr. Authentisierungsmethode unterzeichnet sein.“ HGB: Elektronischer FB: §§ 408, 3 (FB);. 443, 3( LS); 475c, 4 (LagS); 516, 3 (BL); 526, 4(SeeFB) Voraussetzung: Authentizität


PDF Dokumente zum Paragraphen

Fall 2 – Lösung1

http://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02140400/GroUEb_Fall_2_Loesung.pdf
A. Ansprüche aus unselbstständiger Garantie, § 443 I BGB ... 443 I BGB ableiten. Anmerkung: Eine solche Garantiehaftung besteht neben und unabhängig von der kaufvertragli- chen Sachmängelhaftung, und soll dem ... Fraglich ist allerdings, ob die wegen § 1

Unfallschäden: unbekannt - Bayern.Recht

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Pdf/Y-300-Z-BECKRS-B-2016-N-109654?all=Fal...
10.08.2016 - HGB § 377. Leitsätze: 1. Der Aussage in einem Gebrauchtwagenkaufvertrag: „Unfallschäden: unbekannt“, ist eine. Zusicherung bzw. Beschaffenheitsvereinbarung im Sinne des § 434 Abs. 1 S. 1 BGB oder gar. Garantie im Sinne des § 443 BGB nicht zu

HGB 4 Buch Handelsgesetzbuch 2013

http://www.bel-express.de/fileadmin/user_upload/Download-Area/HGB-4--Buch-Hande...
Kommissionärs und des Lagerhalters sowie vor dem. Pfandrecht des Spediteurs, des Frachtführers und des. Verfrachters für Vorschüsse. § 443 Ladeschein. Verordnungsermächtigung. (1) Über die Verpflichtung zur Ablieferung des Gutes kann von dem Frachtführer

GTAI - Vertragsrecht

https://www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Trade/Recht-Zoll/Wirtschafts-und-steuerr...
Übergabe der Sache statt (für den Handelskauf § 443 HGB, abweichende Vereinbarung ist aber unter Um ständen möglich). Der für Unternehmer relevante handelsrechtliche Werkvertrag (Zmluva o dielo) wird in den §§ 536-565 des slowakischen Handelsgesetzbuchs

Gliederung - FernUni Hagen

https://www.fernuni-hagen.de/LGOLSHA/daten/LO%20Kunsthaendler%20(Loe0800KE2ss00...
383 HGB. bb) Gem. § 406 HGB gelten die Regelungen über das Kommissionsgeschäft auch, wenn ein Kaufmann, der nicht Kommissionär ist, im Betrieb seines. Handelsgewerbes ein Geschäft der in § 383 HGB bezeichneten Art für Rech- nung eines anderen im .... 443


Webseiten zum Paragraphen

HGB § 443 Ladeschein. Verordnungsermächtigung - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_443/
443 Ladeschein. Verordnungsermächtigung [3]. (1) 1Über die Verpflichtung zur Ablieferung des Gutes kann von dem Frachtführer ein Ladeschein ausgestellt werden, der die in § 408 Abs. 1 genannten Angaben enthalten soll. 2Der Ladeschein ist vom Frachtführer

.§ 443 HGB Rang mehrerer Pfandrechte - Brennecke & Partner

https://www.brennecke-partner.de/443-HGB-Rang-mehrerer-Pfandrechte_108345
(1) Bestehen an demselben Gut mehrere nach den 397 441 464 475b und 623 begründete Pfandrechte so geht unter denjenigen Pfandrechten die durch die V.

Bertram/Brinkmann/Kessler/Müller, Haufe HGB Bilanz Komme ... / 4.4 ...

https://www.haufe.de/finance/finance-office-professional/bertrambrinkmannkessle...
Bertram/Brinkmann/Kessler/Müller, Haufe HGB Bilanz Komme ... / 4.4.3 Prospektive Effektivität. Bertram/Brinkmann/Kessler/M... / 4.4.3 Prospektive Effektivität. Die Wirksamkeit einer Sicherungsbeziehung ist im Zeitpunkt ihrer Begründung und fortan zu jede

Umzugsvertrag - Rechte des Frachtführers - Fredi Skwar Rechtsanwalt

https://www.ra-skwar.de/transportrecht%20umzfrachtfuehrerrechte.htm
03.01.2016 - Bestehen am Umzugsgut mehrere Pfandrechte, die nach den §§ 397, 441, 464, 475b oder 623 HGB begründet wurden, geht das später entstandene Pfandrecht den vor ihm entstandenen Pfandrechten vor (umgekehrte Priorität), § 443 Abs. 1 HGB. Die in §

Geschäftsberichte - Helaba

https://www.helaba.de/helaba/die-helaba/downloads/nach-art/geschaeftsberichte
Jahresfinanzbericht 2016 nach HGB · Jahresfinanzbericht 2016 nach HGB (PDF, 1.100 KB). Weitere Downloads: Annual Financial Report 2016 under HGB (Mar 31, 2017 | PDF, 951 KB) ... Weitere Downloads: Presentation IFRS-Result for Q1 2015 (20.05.2015 | PDF, 4


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBViertes Buch Handelsgeschäfte › Vierter Abschnitt Frachtgeschäft › Erster Unterabschnitt Allgemeine Vorschriften › § 443

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 24 Abs. 6 G v. 23.6.2017 I 1693

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 443 HGB
    § 443 Abs. 1 HGB oder § 443 Abs. I HGB
    § 443 Abs. 2 HGB oder § 443 Abs. II HGB
    § 443 Abs. 3 HGB oder § 443 Abs. III HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2018: Handelsgesetzbuch.net