§ 445 HGB, Ablieferung gegen Rückgabe des Ladescheins
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Nach Ankunft des Gutes an der Ablieferungsstelle ist der legitimierte Besitzer des Ladescheins berechtigt, vom Frachtführer die Ablieferung des Gutes zu verlangen. Macht er von diesem Recht Gebrauch, ist er entsprechend § 421 Absatz 2 und 3 zur Zahlung der Fracht und einer sonstigen Vergütung verpflichtet.


(2) Der Frachtführer ist zur Ablieferung des Gutes nur gegen Rückgabe des Ladescheins, auf dem die Ablieferung bescheinigt ist, und gegen Leistung der noch ausstehenden, nach § 421 Absatz 2 und 3 geschuldeten Zahlungen verpflichtet. Er darf das Gut jedoch nicht dem legitimierten Besitzer des Ladescheins abliefern, wenn ihm bekannt oder infolge grober Fahrlässigkeit unbekannt ist, dass der legitimierte Besitzer des Ladescheins nicht der aus dem Ladeschein Berechtigte ist.


(3) Liefert der Frachtführer das Gut einem anderen als dem legitimierten Besitzer des Ladescheins oder, im Falle des Absatzes 2 Satz 2, einem anderen als dem aus dem Ladeschein Berechtigten ab, haftet er für den Schaden, der dem aus dem Ladeschein Berechtigten daraus entsteht. Die Haftung ist auf den Betrag begrenzt, der bei Verlust des Gutes zu zahlen wäre.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

prüfungsschema der rechte des käufers - Uni Regensburg

http://www.uni-regensburg.de/Fakultaeten/Jura/becker/veranst/archiv/ss%202007/v...
Keine Verjährung: § 438. VII. RECHTSFOLGEN bei Nichterfüllung der Verkäuferpflichten aus § 433 I 2: 1. Kein Ausschluss der Mängelrechte. a) Kein vertraglicher Ausschluss. Beachte aber: §§ 444, § 309 Nr. 8 b), 475. b) Kein gesetzlicher Ausschluss: §§ 442,


PDF Dokumente zum Paragraphen

HGB 4 Buch Handelsgesetzbuch 2013

http://www.bel-express.de/fileadmin/user_upload/Download-Area/HGB-4--Buch-Hande...
3. auf den Namen des Besitzers lautet. § 445 Ablieferung gegen Rückgabe des Ladescheins. (1) nach Ankunft des Gutes an der Ablieferungsstelle ist der legitimierte Besitzer des Ladescheins berechtigt, vom. Frachtführer die Ablieferung des Gutes zu verlang

Bilanzanalyse-Kommentar nach IFRS

https://d-nb.info/98027043x/04
Folgebewertung. 48. IV. Offenlegung. 54. V. Auswirkungen auf den Abschluss. 55. VI. Bilanzpolitische Spielräume. 57. VII. Was ein Analyst wissen sollte. 58. VIII. Fragen, die ein Analyst stellen sollte. 61. IX. Wesentliche Unterschiede zwischen IFRS, HGB

Jura Online - Fall: Schwierige Geschäfte mit Baumaschinen - Lösung

https://jura-online.de/learn/fall-schwierige-geschaefte-mit-baumaschinen/2322/s...
445a IV BGB, 377 II HGB. Dann müssten die Voraussetzungen des § 377 HGB vorliegen. a) Beiderseitiges Handelsgeschäft. Dazu müsste es sich bei dem Kauf des Baggers durch V1 bei G zunächst um ein beiderseitiges. Handelsgeschäft handeln. Handelsgeschäfte si

Transportrecht im HGB.pdf

http://www.bvtev.de/recht.html?file=tl_files/BVT_Allgemein/Gesetze/Transportrec...
441 Pfandrecht. § 442 Nachfolgender Frachtführer. § 443 Rang mehrerer Pfandrechte. § 444 Ladeschein. § 445 Ablieferung gegen Rückgabe des Ladescheins. § 446 Legitimation durch Ladeschein. § 447 Ablieferung und Weisungsbefolgung ohne Ladeschein. § 448 Tra

Handelsgesetzbuch (HGB) - WIASS

https://www.wiass.com/wp-content/uploads/2016/09/HGB.pdf
437 Ausführender Frachtführer. § 438 Schadensanzeige. § 439 Verjährung. § 440 Gerichtsstand. § 441 Pfandrecht. § 442 Nachfolgender Frachtführer. § 443 Rang mehrerer Pfandrechte. § 444 Ladeschein. § 445 Ablieferung gegen Rückgabe des Ladescheins. § 446 Le


Webseiten zum Paragraphen

HGB § 445 Ablieferung gegen Rückgabe des Ladescheins | W.A.F.

https://www.betriebsrat.com/gesetze/hgb/445
In dieser Rubrik haben wir Ihnen alle relevanten Gesetze für Ihre Betriebsratsarbeit zusammengestellt.

.§ 445 HGB Ablieferung gegen Rückgabe des Ladescheins

https://www.brennecke-partner.de/445-HGB-Ablieferung-gegen-Rueckgabe-des-Ladesc...
Der Frachtführer ist zur Ablieferung des Gutes nur gegen Rückgabe des Ladescheins auf dem die Ablieferung bescheinigt ist verpflichtet.

HGB § 445 Ablieferung gegen Rückgabe des Ladescheins - NWB ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_445/
445 Ablieferung gegen Rückgabe des Ladescheins [3]. (1) 1Nach Ankunft des Gutes an der Ablieferungsstelle ist der legitimierte Besitzer des Ladescheins berechtigt, vom Frachtführer die Ablieferung des Gutes zu verlangen. 2Macht er von diesem Recht Gebrau

§ 445 HGB: Ablieferung gegen Rückgabe des Ladescheins

https://lxgesetze.de/gesetze/hgb/445
445 HGB: Nach Ankunft des Gutes an der Ablieferungsstelle ist der legitimierte Besitzer des Ladescheins berechtigt, vom Frachtführer die Ablieferung des Gutes zu verlangen.

§ 445 HGB Ablieferung gegen Rückgabe des Ladescheins

http://www.handelsgesetzbuch-hgb.com/hgb/445.html
05.07.2016 - 445 HGB Ablieferung gegen Rückgabe des Ladescheins. (1) Nach Ankunft des Gutes an der Ablieferungsstelle ist der legitimierte Besitzer des Ladescheins berechtigt, vom Frachtführer die Ablieferung des Gutes zu verlangen. Macht er von diesem R


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBViertes Buch Handelsgeschäfte › Vierter Abschnitt Frachtgeschäft › Erster Unterabschnitt Allgemeine Vorschriften › § 445

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 24 Abs. 6 G v. 23.6.2017 I 1693

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 445 HGB
    § 445 Abs. 1 HGB oder § 445 Abs. I HGB
    § 445 Abs. 2 HGB oder § 445 Abs. II HGB
    § 445 Abs. 3 HGB oder § 445 Abs. III HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2018: Handelsgesetzbuch.net