§ 473 HGB, Dauer der Lagerung
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Der Einlagerer kann das Gut jederzeit herausverlangen. Ist der Lagervertrag auf unbestimmte Zeit geschlossen, so kann er den Vertrag jedoch nur unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von einem Monat kündigen, es sei denn, es liegt ein wichtiger Grund vor, der zur Kündigung des Vertrags ohne Einhaltung der Kündigungsfrist berechtigt.


(2) Der Lagerhalter kann die Rücknahme des Gutes nach Ablauf der vereinbarten Lagerzeit oder bei Einlagerung auf unbestimmte Zeit nach Kündigung des Vertrags unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von einem Monat verlangen. Liegt ein wichtiger Grund vor, so kann der Lagerhalter auch vor Ablauf der Lagerzeit und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist die Rücknahme des Gutes verlangen.


(3) Ist ein Lagerschein ausgestellt, so sind die Kündigung und das Rücknahmeverlangen an den letzten dem Lagerhalter bekannt gewordenen legitimierten Besitzer des Lagerscheins zu richten.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Transportrecht im HGB.pdf

http://www.bvtev.de/recht.html?file=tl_files/BVT_Allgemein/Gesetze/Transportrec...
466 Abweichende Vereinbarungen. Sechster Abschnitt: Lagergeschäft. § 467 Lagervertrag. § 468 Behandlung des Gutes. Begleitpapiere. Mitteilungs- und Auskunftspflichten. § 469 Sammellagerung. § 470 Empfang des Gutes. § 471 Erhaltung des Gutes. § 472 Versic

Umsatzerlöse im Krankenhaus - KPMG

https://home.kpmg.com/content/dam/kpmg/de/pdf/Themen/2017/umsatzerloese-im-kran...
Neufassung des § 277 Abs. 1 HGB die. Begrenzung der Umsatzerlöse auf für die gewöhnliche .... Rahmen der sonstigen betriebli- chen Erträge werden damit ab 2016 im Wesentlichen folgende Beträge ausgewiesen: • Zuwendungen Dritter zur Finan- zierung laufend

Keine Zurechnung des Verschuldens des Steuerberaters nach § 335 ...

https://www.heckschen-vandeloo.de/rechtsprechung-detail/download/keine-zurechnu...
Tel 0351 473 05 0. Fax 0351 473 05 10 www.heckschen-vandeloo.de · info@heckschen-vandeloo.de. Seite 1 / 2. Keine Zurechnung des Verschuldens des. Steuerberaters nach § 335 Abs. 5 S. 2 HGB. 06.11.2017. Leitsatz. § 335 Abs. 5 Satz 2 HGB ist verfassungskonf

Handelsrecht - Uni Hamburg Jura

https://www.jura.uni-hamburg.de/media/ueber-die-fakultaet/personen/hirte-heribe...
5 HGB macht einen Unternehmer nicht zum Kaufmann ohne Gewerbebetrieb, aber § 6 HGB macht die juristischen Personen und manche. Gesellschaften ohne ... nach § 6 Abs. 1 HGB [betrifft u.U. ein Kleingewerbe i.S.v. § 1 Abs. 2 HGB oder kein Ge- werbe betreiben

Rechnungslegung deR sAP se 2014 (hgB) - SAP.com

https://www.sap.com/docs/download/investors/2014/sap-2014-hgb-abschluss.pdf
–1.013.473. Erwerb und Ausgabe eigener Aktien. 53.892. 52.968. Einzahlungen aus der Aufnahme von Darlehen und Begebung von Anleihen. 7.519.515. 1.082.733. Auszahlungen aus der Tilgung von Darlehen und Anleihen. –1.089.683. –2.097.510. Mittelzufluss (Vorj


Webseiten zum Paragraphen

HGB § 473 Dauer der Lagerung | W.A.F. - betriebsrat.com

https://www.betriebsrat.com/gesetze/hgb/473
In dieser Rubrik haben wir Ihnen alle relevanten Gesetze für Ihre Betriebsratsarbeit zusammengestellt.

HGB § 473 Dauer der Lagerung - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_473/
19.12.1985 - 473 Dauer der Lagerung. (1) 1Der Einlagerer kann das Gut jederzeit herausverlangen. 2Ist der Lagervertrag auf unbestimmte Zeit geschlossen, so kann er den Vertrag jedoch nur unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von einem Monat kündigen, es

jura-basic (Lagervertrag Dauer-der-Lagerung) - Grundwissen

http://www.jura-basic.de/aufruf.php?file=4&art=&find=Lagervertrag__Dauer-der-La...
Dauer der Lagerung. Grundsätzlich kann der Einlagerer das Gut jederzeit herausverlangen. Ist der Lagervertrag auf unbestimmte Zeit geschlossen, so kann der Einlagerer den Vertrag unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von einem Monat kündigen (§ 473 Abs.

Transportrecht: Grundzüge des Lagerrechts | Kramer & Partner ...

http://www.anwaltskanzlei-online.de/2008/09/09/transportrecht-grundzuge-des-lag...
09.09.2008 - Der Einlagerer, d.h. derjenige, der die Verfügungsgewalt über das Gut besitzt, hat ein jederzeitiges Rücknahme- und Kündigungsrecht (§ 473 Abs.1 HGB). Ggf. muss dem Lagerhalter eine gewisse Frist für die Beibringung und Übergabe eingeräumt w

Definition » Lagerhalter « | Gabler Wirtschaftslexikon

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/lagerhalter.html
Ersatzpflicht für Verlust oder Beschädigung des Gutes, wenn er nicht nachweist, dass diese auf Umständen beruhen, die durch die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns nicht abzuwenden waren (§ 475 HGB). Die Ansprüche gegen den Lagerhalter wegen Verlustes,


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBViertes Buch Handelsgeschäfte › Sechster Abschnitt Lagergeschäft › § 473

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 10.7.2018 I 1102

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 473 HGB
    § 473 Abs. 1 HGB oder § 473 Abs. I HGB
    § 473 Abs. 2 HGB oder § 473 Abs. II HGB
    § 473 Abs. 3 HGB oder § 473 Abs. III HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Handelsgesetzbuch.net