§ 88a HGB,
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Der Handelsvertreter kann nicht im voraus auf gesetzliche Zurückbehaltungsrechte verzichten.


(2) Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses hat der Handelsvertreter ein nach allgemeinen Vorschriften bestehendes Zurückbehaltungsrecht an ihm zur Verfügung gestellten Unterlagen (§ 86a Abs. 1) nur wegen seiner fälligen Ansprüche auf Provision und Ersatz von Aufwendungen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Vertriebsrecht: VertriebsR - Inhaltsverzeichnis - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/Flohr-Vertriebsrecht-Vertri...
Für ihre Mitarbeit bei der Erstellung der Manuskripte danken die Heraus- geber: Herrn Jura-Studenten Demir Kanuric (§§ 86b–88a HGB); Frau Jura-Studentin. Melika H. Shafii (§§ 90a HGB, §§ 18–21 GWB, Art. 102 AEUV, Kfz-GVO); Herrn. Rechtsanwalt Dr. Ingmar

92c HGB

https://www.dgvertriebsrecht.de/wp-content/uploads/2017/07/Paragrafen-84-92c-HG...
(5) Diese Rechte des Handelsvertreters können nicht ausgeschlossen oder beschränkt werden. § 87d. Der Handelsvertreter kann den Ersatz seiner im regelmäßigen Geschäftsbetrieb entstandenen Aufwendungen nur verlangen, wenn dies handelsüblich ist. § 88. (we

Bagatellgrenze zur Abgrenzung des Konsolidierungskreises

http://www.kommunale-verwaltung.sachsen.de/download/Kommunale_Verwaltung/FAQ7_1...
01.03.2012 - Wie ist die Bagatellgrenze des § 88a Abs. 1 Satz 5 SächsGemO auszulegen, wann ist ein Aufgabenträger nach der Regelung "von untergeordneter Bedeutung"? ... Abs. 1 HGB) abgegrenzt werden, hierbei handelt es sich auch im Handelsrecht jeweils n

Die selbständigen Hilfspersonen des Kaufmanns, insbesondere der ...

http://www.meub.de/Inhalte/handelsrecht/6_selbs_hilfspersonen/84ff.pdf
und den Handelsmakler im ersten Buch des HGB`s (Kaufleute), die. Vorschriften über den Kommissionär, den ... wieder im vierten Buch des HGB anzutreffenden Systematik der Regelung von. Vertragstypen. Bei der nachfolgenden .... singvereinbarungen (GFO 4087

Kommentar zum Handelsgesetzbuch (HGB ... - McLegal

https://www.mclegal.de/WebRoot/McLegalDB/Shops/McLegal/ProductImages/Samples/97...
Kommentar zum. Handelsgesetzbuch. (HGB). Herausgegeben von. Dr. Hartmut Oetker. Universitätsprofessor an der Universität zu Kiel. Richter am Thüringer Oberlandesgericht. 4. Auflage 2015 ...


Webseiten zum Paragraphen

Info-Handelsvertrerrecht: Die wichtigsten Grundsätze zum ...

https://info-handelsvertreterrecht.de/handelsvertreter/gerichtsstand/
Der Handelsvertreter kann als Kaufmann das Zurückbehaltungsrecht des § 371 Abs. 4 HGB für sich in Anspruch nehmen. Auch dieser Anspruch kann nach § 88a HGB im voraus nicht ausgeschlossen werden. Allerdings schränkt § 88a Abs. 2 HGB dieses Recht für vom U

HGB § 88a | W.A.F. - betriebsrat.com

https://www.betriebsrat.com/gesetze/hgb/88a
88a. (1) Der Handelsvertreter kann nicht im voraus auf gesetzliche Zurückbehaltungsrechte verzichten. (2) Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses hat der Handelsvertreter ein nach allgemeinen Vorschriften bestehendes Zurückbehaltungsrecht an ihm zur Ve

HGB § 88a Zurückbehaltungsrecht des Handelsvertreters - NWB ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_88a/
18.07.2017 - 88a Zurückbehaltungsrecht des Handelsvertreters. (1) Der Handelsvertreter kann nicht im Voraus auf gesetzliche Zurückbehaltungsrechte verzichten. (2) Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses hat der Handelsvertreter ein nach allgemeinen Vor

§ 88a HGB - DER KONZERN- Dokument - Recherche - Owlit

https://der-konzern.owlit.de/document/kommentare/haagloffler-hgb/88a-hgb/MLX_89...
Haag/Löffler. [Zurückbehaltungsrecht]. § 88a HGB [Zurückbehaltungsrecht]. (1). Der Handelsvertreter kann nicht im Voraus auf gesetzliche Zurückbehaltungsrechte verzichten. (2). Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses hat der Handelsvertreter ein nach a

Untervertreter-Vertrag | So gestalten Sie den Vertrag mit einem ... - IWW

http://www.iww.de/wvm/archiv/untervertreter-vertrag-so-gestalten-sie-den-vertra...
01.09.2004 - Das HGB knüpft die Fälligkeit der Provision an den Abrechnungszeitraum (§ 87c Absatz 1 HGB). ... Beachten Sie: Vom Verzicht nicht betroffen sind Ansprüche nach § 89b HGB. Denn der .... Der Vertreter kann Aufrechnung und Zurückbehaltungsrec


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBErstes Buch Handelsstand › Siebenter Abschnitt Handelsvertreter › § 88a

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 10.7.2018 I 1102

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 88a HGB
    § 88a Abs. 1 HGB oder § 88a Abs. I HGB
    § 88a Abs. 2 HGB oder § 88a Abs. II HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Handelsgesetzbuch.net