§ 128 HGB,
Paragraph Handelsgesetzbuch

Die Gesellschafter haften für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft den Gläubigern als Gesamtschuldner persönlich. Eine entgegenstehende Vereinbarung ist Dritten gegenüber unwirksam.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

PowerPoint-Präsentation

http://www.unesco-chair.uni-wuppertal.de/fileadmin/volkmann/Lehrmaterialien/Dow...
Abweichung zulässig… …in den Grenzen der Selbstorganschaft, § 125 III HGB. Rechte & Pflichten Geschäftsführung Vertretung Haftung. Gesamtschuldnerische Haftung. GbR-Gesellschafter. oHG-Gesellschafter. KG-Komplementär. KG-Kommanditist. § 128 HGB analog. §


Word Dokumente zum Paragraphen

II. Voraussetzungen der Haftung nach § 128 S. 1 HGB analog

http://www.bilanzrecht.uni-koeln.de/fileadmin/sites/gesellschaftsrecht-bilanzre...
Anmerkung: § 823 Abs. 1 BGB schützt nicht das Vermögen! B. Anspruch des M gegen die Gesellschafter A, B und C persönlich aus §§ 280 Abs. 1, 611, 675 BGB i.V.m. §§ 128 S. 1, 124 Abs. 1 HGB analog. I. Anwendbarkeit von § 128 HGB auf die GbR. H.M. -„Akzesso

128 S. 1 HGB

http://www.bilanzrecht.uni-koeln.de/fileadmin/sites/gesellschaftsrecht-bilanzre...
433 Abs. 2 BGB i.V.m. § 124 Abs. 1, 128 S. 1 HGB. 1. Bestehen einer Verbindlichkeit der Gesellschaft. 1.1. Die Rechtsfähigkeit der OHG, § 124 Abs. 1 HGB (+). 1.2. Wirksame Vertretung. a) eigene Willenserklärung des A (+). b) im Namen der OHG (+). c) mit

Fall zur GbR - VWA-BWL

http://www.vwa-bwl.de/alumni/studentenforum/r034_Dr.%20Tettinger%20HGB%20II%20S...
433 II BGB i.V.m. § 128 HGB? Denkbar wäre aber die Haftung des B als Gesellschafter einer OHG. a) Existenz einer OHG? Durch den Vertrag über den Eintritt des B in das Geschäft des A schlossen sich A und B zum künftigen gemeinsamen Betrieb der Wäscherei,


PDF Dokumente zum Paragraphen

Fraglich ist, welche Gesellschaftsform vorliegt. I ... - Alpmann Schmidt

http://alpmann-schmidt.de/downloads/Gr-L%C3%B6sDelirium.pdf
30.01.2008 - BGB ihrem Rechtsgedanken nach angewendet werden. Mit der Qualifizierung der Schuld der Gesellschafter aus § 128 HGB als selbstständige akzessorische Verbindlichkeit ist nicht bestimmt, wie die Gesellschafter haften. Es stellt sich nämlich di

128 HGB

http://www.jura-bielefeld.de/lehrstuehle/jacoby/Altes/HuGR/13HuGR-2-337-350.pdf
Gesellschafterhaftung, § 128 HGB a) Haftungsmodus. •. Unmittelbar: Gläubiger kann Gesellschafter ohne Umweg über. Gesellschaft in Anspruch nehmen. •. Primär: Gläubiger kann Gesellschafter und/oder Gesellschaft in. Anspruch nehmen; es gibt z. B. keine Ein

Gliederung - FernUni Hagen

https://www.fernuni-hagen.de/LGOLSHA/daten/LO%20Software%20(Loe0027ke1ss2001).p...
1. Gliederung1. Anspruch des G gegen B auf Zahlung von 3.500 DM aus § 433 Abs. 2 BGB. i.V.m. §§ 124 Abs. 1, 128 S. 1 HGB. Haftung des B als Gesellschafter der OHG. I. Bestehen der OHG, § 105 HGB. 1. Gesellschaftsvertrag. 2. Betrieb eines Handelsgewerbes

Folie AbschlGesR_lsg

https://www.jura.uni-tuebingen.de/professoren_und_dozenten/reichold/lehre/ws_08...
I. Anspruch aus §§ 280 I, 634 Nr. 4 BGB i.V.m. §§ 176 I 1, 161 II, 128 HGB. 1. Vorliegen einer KG(+). 2. Kommanditistenstellung des H (+). 3. Verbindlichkeit der KG: a. Sonderverbindung: Werkvertrag zwischen KG und K, § 631 BGB (+); die R-KG wurde bei de

Prüfungsschema für oHG-Haftungsfälle - TU Dresden

https://tu-dresden.de/gsw/jura/dire/jfzivil6/ressourcen/dateien/dateien/ohg_fol...
Verbindlichkeit der oHG - Begründung, § 124 HGB /. Wirksamkeit: BGB. - Erfüllbarkeit: Einreden des BGB. - Unmöglichkeit: Einwendungen des BGB. 3.Haftung des Gesell- schafters. - § 128 HGB: - persönliche. Einwände. - Einwände der. oHG,. § 129 HGB. 4. Gese


Webseiten zum Paragraphen

§ 128 HGB, Persönliche Haftung als Gesamtschuldner - Steuernetz

https://www.steuernetz.de/gesetze/hgb/128
Erster Unterabschnitt → Dritter Titel – Rechtsverhältnis der Gesellschafter zu Dritten. 1Die Gesellschafter haften für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft den Gläubigern als Gesamtschuldner persönlich. 2Eine entgegenstehende Vereinbarung ist Dritten g

§ 128 HGB Handelsgesetzbuch - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/3486/a48610.htm
Die Gesellschafter haften für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft den Gläubigern als Gesamtschuldner persönlich. Eine entgegenstehende Vereinbarung ist Dritten gegenüber unwirksam.

HGB § 128 Persönliche Haftung der Gesellschafter - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_128/
18.07.2017 - ... Umfang der Vertretungsmacht der Gesellschafter · § 127 Entzug der Vertretungsmacht bei Vorliegen eines wichtigen Grundes · § 128 Persönliche Haftung der Gesellschafter · § 129 Einwendungen des Gesellschafters; Zwangsvollstreckung gegen G

§ 128 HGB - openJur

https://openjur.de/g/hgb/128.html
128 →. Die Gesellschafter haften für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft den Gläubigern als Gesamtschuldner persönlich. Eine entgegenstehende Vereinbarung ist Dritten gegenüber unwirksam.

Anspruch gegen einen Gesellschafter der OHG gemäß § 128 HGB

http://www.onlinerecht24.de/gesrecht/128HGB.htm
Gemäß § 128 HGB haftet der Gesellschafter für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft, deren Haftung sich aus § 124 HGB ergibt. Daher ist zunächst zu prüfen, ob eine Verbindlichkeit der Gesellschaft besteht, für die dann der Gesellschafter gemäß § 128 HGB


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBZweites Buch Handelsgesellschaften und stille Gesellschaft › Erster Abschnitt Offene Handelsgesellschaft › Dritter Titel Rechtsverhältnis der Gesellschafter zu Dritten › § 128

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 24 Abs. 6 G v. 23.6.2017 I 1693

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 128 HGB
    § 128 Abs. 1 HGB oder § 128 Abs. I HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2018: Handelsgesetzbuch.net