§ 241 HGB, Inventurvereinfachungsverfahren
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Bei der Aufstellung des Inventars darf der Bestand der Vermögensgegenstände nach Art, Menge und Wert auch mit Hilfe anerkannter mathematisch-statistischer Methoden auf Grund von Stichproben ermittelt werden. Das Verfahren muß den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung entsprechen. Der Aussagewert des auf diese Weise aufgestellten Inventars muß dem Aussagewert eines auf Grund einer körperlichen Bestandsaufnahme aufgestellten Inventars gleichkommen.


(2) Bei der Aufstellung des Inventars für den Schluß eines Geschäftsjahrs bedarf es einer körperlichen Bestandsaufnahme der Vermögensgegenstände für diesen Zeitpunkt nicht, soweit durch Anwendung eines den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung entsprechenden anderen Verfahrens gesichert ist, daß der Bestand der Vermögensgegenstände nach Art, Menge und Wert auch ohne die körperliche Bestandsaufnahme für diesen Zeitpunkt festgestellt werden kann.


(3) In dem Inventar für den Schluß eines Geschäftsjahrs brauchen Vermögensgegenstände nicht verzeichnet zu werden, wenn

1.
der Kaufmann ihren Bestand auf Grund einer körperlichen Bestandsaufnahme oder auf Grund eines nach Absatz 2 zulässigen anderen Verfahrens nach Art, Menge und Wert in einem besonderen Inventar verzeichnet hat, das für einen Tag innerhalb der letzten drei Monate vor oder der ersten beiden Monate nach dem Schluß des Geschäftsjahrs aufgestellt ist, und
2.
auf Grund des besonderen Inventars durch Anwendung eines den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung entsprechenden Fortschreibungs- oder Rückrechnungsverfahrens gesichert ist, daß der am Schluß des Geschäftsjahrs vorhandene Bestand der Vermögensgegenstände für diesen Zeitpunkt ordnungsgemäß bewertet werden kann.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

HGB Handelsgesetzbuch - prof-skopp.de

http://www.prof-skopp.de/uploads/File/Arbeiten%20mit%20Gesetzestexten.pptx
Geschichte des HGB. Vorläufer: Allgemeines Deutsches Handelsgesetzbuch (ADHGB) von 1861; Handelsgesetzbuch (HGB). erlassen am 10.Mai 1897; In Kraft getreten am 1. Januar 1900 ... Geltungsbereich des HGB. Für alle ... Buchführung, Inventar (§ 238 - § 241a


Word Dokumente zum Paragraphen

Inventurvereinfachungsverfahren:

http://www.uni-koeln.de/wiso-fak/sfu/fol1312.doc
Stichprobeninventur (§241 I HGB):. Inventur wird ganz oder teilweise auf der Grundlage von Stichproben durchgeführt. Zweck: Umfang der körperlichen Bestandsaufnahme und damit Inventuraufwand reduzieren. Bedingungen: Anwendung wissenschaftlich anerkannter


PDF Dokumente zum Paragraphen

Buchführungspflicht nach BilMoG - aua-steuerberater.de

http://www.aua-steuerberater.de/downloads/infobrief-bilmog.pdf
2. Einführung einer Befreiungsvorschrift. S 241a HGB. Einzelkaufleute, die an den Abschlussstichtagen von zwei aufeinander folgenden. Geschäftsjahren nicht mehr als 500 000 Euro Umsatzerlöse und 50 000 Euro Jahresüberschuss aufweisen, brauchen die Buchfü

Leseprobe - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/9783648002575_Excerpt_001.pdf
HGB § 241a Befreiung von der Pflicht zur Buchführung und Erstellung eines. Inventars. Einzelkaufleute, die an den Abschlussstichtagen von zwei aufeinander folgenden. Geschäftsjahren nicht mehr als 500.000 Euro Umsatzerlöse und 50.000 Euro Jah- resübersch

Berichterstattung HFA 241 HOAI - IDW

https://www.idw.de/blob/84058/97dc5d841e170c0634337add584625a2/down-hfa-241-ber...
grund hat sich der HFA in seiner 241. Sitzung ergänzend mit der Frage nach der Übertrag- barkeit des BFH-Urteils vom 14.05.2014 auf Abschlagszahlungen gemäß § 15 Abs. 2. HOAI n.F. und § 632a BGB allgemein befasst. Nach den GoB (hier: Realisationsprinzip

§ 238 HGB: Buchführungspflicht

http://www.ww.uni-magdeburg.de/bwl3/Download/WS%200607/RewWe0607%20Gesetze%2023...
241 HGB: Inventurvereinfachungsverfahren. (1) Bei der Aufstellung des Inventars darf der Bestand der Vermögensgegenstände nach Art, Menge und Wert auch mit Hilfe anerkannter mathematisch-statistischer. Methoden auf Grund von Stichproben ermittelt werden.

DEPDKOE241-010-146-20161219092726 - Strabag

http://www.strabag.de/databases/internet/_public/files30.nsf/SearchView/B32DDEE...
Sitz der Gesellschaft ist Hoppegarten. Die Gesellschaft ist unter der Nummer HRB 16050 FF im. Handelsregister des Amtsgerichtes Frankfurt (Oder) eingetragen. Der Zwischenabschluss der Gesellschaft zum 30.09.2016 ist nach den Vorschriften des Handelsge- s


Webseiten zum Paragraphen

HGB § 241 Inventurvereinfachungsverfahren - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_241/
19.12.1985 - Erster Unterabschnitt: Buchführung; Inventar. § 241 Inventurvereinfachungsverfahren. (1) 1Bei der Aufstellung des Inventars darf der Bestand der Vermögensgegenstände nach Art, Menge und Wert auch mit Hilfe anerkannter mathematisch-statistisc

§ 241 HGB – Inventurvereinfachungsverfahren | HGBvorleser

http://hgbvorleser.de/%C2%A7-241-hgb-inventurvereinfachungsverfahren-54/
21.12.2012 - Lerne die Inventurvereinfachungsverfahren des § 241 HGB auf HGBvorleser.de kennen!

Inventur - Inventurverfahren, Stichtagsinventur, verlegte und ...

https://www.rechnungswesen-portal.de/Fachinfo/Grundlagen/Inventur.html
24.08.2009 - Stichtagsinventur · Verlegte Inventur (§ 241 (3) HGB); Permanente Inventur (§ 241 (2) HGB); Stichprobeninventur (§ 241 (1) HGB). Es muss nicht für alle Wirtschaftsgüter die gleiche Inventurmethode gewählt werden. Soweit alle Bedingungen beac

Befreiung von der Buchführungspflicht für Einzelkaufleute nach ...

http://www.lgtreuhand.de/Blickwinkel_360/Befreiung_von_der_Buchfuhrungspflicht_...
Befreiung von der Buchführungspflicht für Einzelkaufleute nach § 241a HGB durch das BilMoG. Im Rahmen des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes wurde eine Befreiung von der Pflicht zur Buchführung verankert. Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Befrei

Bertram/Brinkmann/Kessler/Müller, Haufe HGB Bilanz Kommentar ...

https://www.haufe.de/finance/finance-office-professional/bertrambrinkmannkessle...
Der § 241a HGB regelt für kleingewerbetreibenden EKfl das Wahlrecht auf den Verzicht auf die kaufmännische Buchführung. Im Falle eines Verzichts entfällt über § 242 Abs. 4 HGB auch die Pflicht zur Jahresabschlusserstellung. Stattdessen muss der EKfm eine


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBDrittes Buch Handelsbücher › Erster Abschnitt Vorschriften für alle Kaufleute › Erster Unterabschnitt Buchführung. Inventar › § 241

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 10.7.2018 I 1102

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 241 HGB
    § 241 Abs. 1 HGB oder § 241 Abs. I HGB
    § 241 Abs. 2 HGB oder § 241 Abs. II HGB
    § 241 Abs. 3 HGB oder § 241 Abs. III HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Handelsgesetzbuch.net