§ 335c HGB, Mitteilungen an die Abschlussprüferaufsichtsstelle
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Das Bundesamt für Justiz übermittelt der Abschlussprüferaufsichtsstelle beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle alle Bußgeldentscheidungen nach § 334 Absatz 2a.


(2) In Strafverfahren, die eine Straftat nach § 333a zum Gegenstand haben, übermittelt die Staatsanwaltschaft im Falle der Erhebung der öffentlichen Klage der Abschlussprüferaufsichtsstelle die das Verfahren abschließende Entscheidung. Ist gegen die Entscheidung ein Rechtsmittel eingelegt worden, ist die Entscheidung unter Hinweis auf das eingelegte Rechtsmittel zu übermitteln.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Lesefassung der vom Regierungsentwurf des AReG betroffenen ...

https://www.wpk.de/fileadmin/documents/Neu/Lesefassung_der_vom_Regierungsentwur...
18.12.2015 - vertretungsberechtigten Organe der persönlich haftenden Gesellschafter zu richten. Es kann auch gegen die offene Handelsgesellschaft oder gegen die Kommanditgesellschaft gerichtet werden. § 335a ist entsprechend anzuwenden. § 335c HGB - Mitt

3010 § 153 - Genossenschafts-Handbuch

https://www.genossenschafts-handbuchdigital.de/.download/131237/gh_k_03010_153....
Die Vorschrift ist § 335c HGB nachge- bildet. (BT-Drucksache 18/7219, S. 63). II. Mitteilungspflichten. 1. bei Bußgeldentscheidungen nach § 152 Abs. 1a GenG. 2 Ist gegen ein Mitglied des Prüfungsausschusses oder des Aufsichtsrats einer kapitalorientierte

Handelsgesetzbuch: HGB - Inhaltsverzeichnis

https://www.vw-online.eu/fileadmin/redaktion/Dokumente/Buecher/ISBN_978-3-406-6...
Ergänzende Vorschriften für Kapital- gesellschaften (Aktiengesellschaften, Kommandit- gesellschaften auf Aktien und Gesellschaften mit beschränkter Haftung) sowie bestimmte Personenhandels- gesellschaften..................................................

Deutsche Telekom AG - Heribert-Hirte

http://www.heribert-hirte.de/images/Gesetzesvorhaben/AReG/AREG_StlN_RegE_Deutsc...
19.02.2016 - 404a, 405, 407a AktG-E und §§ 333a, 334, 335c HGB-E (Sanktionen Aufsichtsrat und Prüfungsausschuss):. Regelung der Sanktionen für Aufsichtsrats- oder Prüfungsausschussmitglieder von. Unternehmen von öffentlichem Interesse zutreffend nunmehr

Handelsgesetzbuch: HGB - Inhaltsverzeichnis - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/Baumbach-Handelsgesetzbuch-...
I. Dieser Kommentar erscheint nunmehr in der 37. Auflage. Seit der 24. Auflage. 1980, die als Übergangsauflage mitbetreut wurde, haben sich das HGB und die handelsrechtlichen Nebengesetze enorm verändert. Dem tragen drei im Verlag. C. H. Beck erschienene


Webseiten zum Paragraphen

§ 335c HGB Mitteilungen an die ... - Buzer.de

http://www.buzer.de/gesetz/3486/a199167.htm
17.06.2016 - (1) Das Bundesamt für Justiz übermittelt der Abschlussprüferaufsichtsstelle beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle alle Bußgeldentscheidungen nach § 334 Absatz 2a. (2) In Strafverfahren, die eine Straftat nach.

Bertram/Brinkmann/Kessler/Müller, Haufe HGB Bilanz Kommentar ...

https://www.haufe.de/finance/finance-office-professional/bertrambrinkmannkessle...
335c HGB wurde mit dem AReG neu in das HGB eingefügt und dient der Umsetzung der Art. 30 Abs. 1, 30a Abs. 1b, 30c und 30f der überarbeiteten Abschlussprüferrichtlinie. Diese sehen die Veröffentlichung verhängter rechtskräftiger Sanktionen für Verstöße ge

umwelt-online: HGB - Handelsgesetzbuch (9)

https://www.umwelt-online.de/regelwerk/allgemei/wirtschaft/hgb323.htm
335c Mitteilungen an die Abschlussprüferaufsichtsstelle. (1) Das Bundesamt für Justiz übermittelt der Abschlussprüferaufsichtsstelle beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle alle Bußgeldentscheidungen nach § 334 Absatz 2a. (2) In Strafverfahren

HGB - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172/
Vierter Unterabschnitt: Offenlegung, Prüfung durch den Betreiber des Bundesanzeigers. 325-329. Fünfter Unterabschnitt: Verordnungsermächtigung für Formblätter und andere Vorschriften. 330. Sechster Unterabschnitt: Straf- und Bußgeldvorschriften, Ordnungs

331 HGB, Unrichtige Darstellung - AOK - Service für Unternehmen ...

http://www.aok-business.de/nc/fachthemen/pro-personalrecht-online/datenbank/anz...
19.04.2017 - Gesetze > H > HGB - Handelsgesetzbuch > §§ 238 - 342e, Drittes Buch - Handelsbücher > §§ 264 - 335c, Zweiter Abschnitt - Ergänzende Vorschriften für Kapitalgesellschaften (Aktiengesellschaften, Kommanditgesellschaften auf Aktien und Gesellsc


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBDrittes Buch Handelsbücher › Zweiter Abschnitt Ergänzende Vorschriften für Kapitalgesellschaften (Aktiengesellschaften, Kommanditgesellschaften auf Aktien und Gesellschaften mit beschränkter Haftung) sowie bestimmte Personenhandelsgesellschaften › Sechster Unterabschnitt Straf- und BußgeldvorschriftenOrdnungsgelder › Zweiter Titel Ordnungsgelder › § 335c

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 10.7.2018 I 1102

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 335c HGB
    § 335c Abs. 1 HGB oder § 335c Abs. I HGB
    § 335c Abs. 2 HGB oder § 335c Abs. II HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Handelsgesetzbuch.net