§ 451d HGB, Besondere Haftungsausschlußgründe
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Abweichend von § 427 ist der Frachtführer von seiner Haftung befreit, soweit der Verlust oder die Beschädigung auf eine der folgenden Gefahren zurückzuführen ist:

1.
Beförderung von Edelmetallen, Juwelen, Edelsteinen, Geld, Briefmarken, Münzen, Wertpapieren oder Urkunden;
2.
ungenügende Verpackung oder Kennzeichnung durch den Absender;
3.
Behandeln, Verladen oder Entladen des Gutes durch den Absender;
4.
Beförderung von nicht vom Frachtführer verpacktem Gut in Behältern;
5.
Verladen oder Entladen von Gut, dessen Größe oder Gewicht den Raumverhältnissen an der Ladestelle oder Entladestelle nicht entspricht, sofern der Frachtführer den Absender auf die Gefahr einer Beschädigung vorher hingewiesen und der Absender auf der Durchführung der Leistung bestanden hat;
6.
Beförderung lebender Tiere oder von Pflanzen;
7.
natürliche oder mangelhafte Beschaffenheit des Gutes, der zufolge es besonders leicht Schäden, insbesondere durch Bruch, Funktionsstörungen, Rost, inneren Verderb oder Auslaufen, erleidet.


(2) Ist ein Schaden eingetreten, der nach den Umständen des Falles aus einer der in Absatz 1 bezeichneten Gefahren entstehen konnte, so wird vermutet, daß der Schaden aus dieser Gefahr entstanden ist.


(3) Der Frachtführer kann sich auf Absatz 1 nur berufen, wenn er alle ihm nach den Umständen obliegenden Maßnahmen getroffen und besondere Weisungen beachtet hat.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Information über die Haftung des ... - Botan-Dienstleistungen

https://botan-dienstleistungen.de/wp-content/uploads/2017/05/Informationen-%C3%...
Ich wir haben von den Informationen über die Haftung des Umzugsunternehmers gemäß § 451g HGB (S.2) und den Auszügen aus dem HGB-Frachtrecht .... 1. auf die in den §§ 451d und 451e sowie in dem Ersten Unterabschnitt vorgesehenen Haftungsbefreiungen und Ha


PDF Dokumente zum Paragraphen

Handbuch des Transportrechts - Leseprobe - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/Knorre-Handbuch-Transportrechts-9783...
17.04.2015 - cc) Spezielle Haftungsausschlussgründe bei Güterschäden, § 451d HGB. Neben dem all- gemeinen Haftungsausschlussgrund nach § 426 HGB hält das Umzugsrecht einen Kata- log von speziellen Haftungsausschlussgründen in § 451d HGB bereit, welcher l

Gesetzestext HGB 451-451f - Wese-Umzüge

http://www.wese-umzuege.de/wp-content/uploads/2016/04/Gesetzestext-HGB-451-451f...
Haftung des Absenders in besonderen Fällen. Abweichend von § 414 Abs. 1 Satz 2 hat der Absender der dem Frachtführer für Schäden nur bis zu einem Betrag von 620 Euro (1).je Kubikmeter Laderaum, der zur Erfüllung des. Vertrages benötigt wird, Ersatz zu le

Checkliste für den Umzugsbeauftragten

http://www.fu-berlin.de/sites/abt-3/liegenschaften/umzugsmanagement/ressourcen_...
Umzugsanmeldung. Anmeldung von Transporten und Umzüge unter umzuege@campus.fu-berlin.de oder 030 838 59498! 2. Terminplanung. Vorlaufzeiten ca. 2 Wochen bei kleineren Möbeltransporten und Umzügen ca. 4 Wochen bei Laborräumen, Schwerlasttransporte, Biblio

Handelsgesetzbuch - vierter Abschnitt - Frachtgeschäft HGB 450

http://www.becker-und-co.de/lib/download/HGB_Handelsgesetzbuch_Abschnitt_4_Frac...
Becker & Co. GmbH – Am Schloßpark 81 – D-56564 Neuwied. Tel +49 (0) 26 31 – 81 31 81 www.becker-und-co.de / info@becker-und-co.de. | 1. HGB. 450 ...... HGB. 450. § 451d Besondere Haftungsausschlussgründe. (1) Abweichend von § 427 ist der Frachtführer von

Transportrecht im HGB.pdf

http://www.bvtev.de/recht.html?file=tl_files/BVT_Allgemein/Gesetze/Transportrec...
451a Pflichten des Frachtführers. § 451b Frachtbrief. Gefährliches Gut. Begleitpapiere. Mitteilungs- und Auskunftspflichten. § 451c Haftung des Absenders in besonderen Fällen. § 451d Besondere Haftungsausschlußgründe. § 451e Haftungshöchstbetrag. § 451f


Webseiten zum Paragraphen

HGB § 451d Besondere Haftungsausschlussgründe - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_451d/
451d Besondere Haftungsausschlussgründe. (1) Abweichend von § 427 ist der Frachtführer von seiner Haftung befreit, soweit der Verlust oder die Beschädigung auf eine der folgenden Gefahren zurückzuführen ist: Beförderung von Edelmetallen, Juwelen, Edelste

HGB – Gilgen & Co. GmbH

https://www.gilgen-umzuege.de/hgb/
451d. Besondere Haftungsausschlußgründe. (1) Abweichend von § 427 ist der Frachtführer von seiner Haftung befreit, soweit der Verlust oder die Beschädigung auf eine der folgenden Gefahren zurückzuführen ist: ...

Rechtsanwalt Westermann Osnabrück: Transportrecht

http://www.westermann-rechtsanwalt.de/Transportrecht.57.0.html
Dies gilt laut § 451 d Nr. 5 2 HS HGB jedoch nur dann, sofern der Frachtführer den Absender auf die Gefahr einer Beschädigung vorher hingewiesen und der Absender auf der Durchführung der Leistung bestanden hat. Der Umzugsunternehmer hätte den Auftraggber

Rechte und Regelungen im Transportgewerbe | Rechtliche ...

https://www.logistik-heute.de/Kompetenz-Logistik-Wissen-Know-How/7366/Rechtlich...
der Umzugunternehmer i.S. von § 435 HGB den Schaden herbeigeführt hat; er den Verbraucher nicht auf die besonderen Haftungsausschlussgründe in § 451 d HGB und auf seine mit 620,00 EUR begrenzte Haftung hingewiesen hat und; nicht auf die Möglichkeit einer

10 Das Vertragsrecht der Transportgeschäfte - Springer Link

https://link.springer.com/content/pdf/10.1007/978-3-642-12978-0_10.pdf
16 - Die Bestimmung zum Haftungsausschluss ist auf die besonderen Gefahren des. Umzugsguts zugeschnitten (§ 451d Abs. 1 HGB); sie greift nur ein, wenn der. Frachtführer alle ihm nach den Umständen obliegenden Maßnahmen getroffen und besondere Weisungen b


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBViertes Buch Handelsgeschäfte › Vierter Abschnitt Frachtgeschäft › Zweiter Unterabschnitt Beförderung von Umzugsgut › § 451d

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 10.7.2018 I 1102

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 451d HGB
    § 451d Abs. 1 HGB oder § 451d Abs. I HGB
    § 451d Abs. 2 HGB oder § 451d Abs. II HGB
    § 451d Abs. 3 HGB oder § 451d Abs. III HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Handelsgesetzbuch.net