§ 75a HGB,
Paragraph Handelsgesetzbuch

Der Prinzipal kann vor der Beendigung des Dienstverhältnisses durch schriftliche Erklärung auf das Wettbewerbverbot mit der Wirkung verzichten, daß er mit dem Ablauf eines Jahres seit der Erklärung von der Verpflichtung zur Zahlung der Entschädigung frei wird.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

Vertragliches Wettbewerbsverbot § 74 HGB - Arbeitsrechtsforum ...

http://arbeitsrechtsforum-hannover.de/wp-content/uploads/2015/09/Vortrag-Br%C3%...
75 a HGB. „Der Prinzipal kann vor Beendigung des Dienstverhältnisses durch schriftliche Erklärung auf das Wettbewerbsverbot mit der Wirkung verzichten, dass er mit dem Ablauf eines Jahres seit der Erklärung von der Verpflichtung zur Zahlung der Entschädi


PDF Dokumente zum Paragraphen

Nachvertragliche Wettbewerbsverbote für GmbH-Geschäftsführer

http://www.lsl-legal.de/fileadmin/user_upload/pdf/k%29%20PuR0903_Linderhaus_Nac...
Während der Vertragslaufzeit: § 75a HGB lässt gegenüber einem Handlungsgehilfen eine einseitige. Lossagung von einem nachvertraglichen Wettbe- werbsverbot binnen eines Jahres durch den Unter- nehmer zu; das gilt auch für „herkömmliche“ Arbeit- nehmer, di

Kommentar zum Handelsgesetzbuch (HGB ... - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/Oetker-Kommentar-Handelsges...
Kommentar zum Handelsgesetzbuch (HGB). Bearbeitet von. Prof. Dr. Hartmut Oetker, Prof. Dr. Andreas Bergmann, Dr. Katharina Vera Boesche, Prof. Dr. Jan Busche,. Prof. Dr. Sudabeh Kamanabrou, Prof. Dr. Robert Koch, Torsten Körber, Karl Kotzian-Marggraf, Pr

Mustervertrag Arbeitsrecht: Wettbewerbsverbot ... - Handwerk Magazin

https://www.handwerk-magazin.de/files/smfiledata/2/9/4/5/5/6/00394411Arbeitsver...
wird der Arbeitgeber nach § 75a HGB von der Verpflichtung zur Zahlung der Karenzentschädigung aber erst mit Ablauf eines Jahres ab Zugang der Erklärung beim Arbeitnehmer befreit. Das bedeutet: Gibt es kein Interesse des Arbeitgebers an der Einhaltung des

CTS EVENTIM Aktiengesellschaft, München WKN: 547030 ...

http://www.eventim.de/obj/media/DE-eventim/relations/download/Einladung_Hauptve...
17.04.2014 - CTS EVENTIM Aktiengesellschaft, München WKN: 547030. Contrescarpe 75 A. ISIN: DE 0005470306. 28195 Bremen. AG München HRB 156963. Wir laden hiermit unsere Aktionärinnen ... Absatz 4 HGB sind der Hauptversammlung zugänglich zu machen und vom

GmbH-Musterformulierungen - Centrale für GmbH

http://www.centrale.de/media/form_gfvertr_wettbewerbsverbot.pdf
Verzicht auf Wettbewerbsverbot: Der BGH wendet. § 75 a HGB analog zugunsten der Gesellschaft an. Folg- lich kann die Gesellschaft einen Verzicht auf das Wett- bewerbsverbot einseitig erklären und wird danach nach. Ablauf eines Jahres seit der Erklärung v


Webseiten zum Paragraphen

§ 75a HGB Handelsgesetzbuch - Buzer.de

http://www.buzer.de/gesetz/3486/a48540.htm
Der Prinzipal kann vor der Beendigung des Dienstverhältnisses durch schriftliche Erklärung auf das Wettbewerbverbot mit der Wirkung verzichten, daß er mit dem Ablauf eines Jahres seit der Erklärung von der Verpflichtung zur Zahlung.

Wettbewerbsverbot - Umgehung 75a HGB? & Umfang?

https://www.frag-einen-anwalt.de/Wettbewerbsverbot-Umgehung-75a-HGB-Umfang--f96...
03.04.2010 - Ich empfinde nachverträgliche Wettbewerbsverbote grundsätzlich als fair: Der Arbeitgeber kann berechtigte Wettbewerbsint... - Antwort vom qualifizierten Rechtsanwalt.

Arbeitrechtliches Wettbewerbsverbot: Nachträgliche Aufhebung - Haufe

https://www.haufe.de/steuern/kanzlei-co/arbeitrechtliches-wettbewerbsverbot-nac...
28.03.2011 - Der Arbeitgeber hat während des bestehenden Arbeitsverhältnisses jederzeit die Möglichkeit, durch schriftliche Erklärung auf das nachvertragliche Wettbewerbsverbot zu verzichten (§ 75a HGB). Nimmt er dies wahr, wird er jedoch erst mit Ablauf

Das nachvertragliche Wettbewerbsverbot im Arbeitsvertrag - Anwalt.de

https://www.anwalt.de/rechtstipps/das-nachvertragliche-wettbewerbsverbot-im-arb...
31.08.2015 - Ausweg bietet aus dieser Situation nur § 75 a HGB, der es dem Arbeitgeber ermöglicht, vor Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch schriftliche Erklärung auf das Wettbewerbsverbot zu verzichten. Wirkung des Verzichts ist, dass der Arbeitneh

Wettbewerbsverbot im Arbeitsrecht - GSSR

https://www.gssr.de/arbeitsrecht/arbeitsrecht-wettbewerbsverbot/
75 a HGB regelt vielmehr, dass der Arbeitgeber erst mit dem Ablauf eines Jahres seit der Erklärung von der Verpflichtung zur Zahlung der Karenzentschädigung frei wird während das nachvertragliche Wettbewerbsverbot für den Arbeitnehmer sofort seine Gültig


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBErstes Buch Handelsstand › Sechster Abschnitt Handlungsgehilfen und Handlungslehrlinge › § 75a

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 24 Abs. 6 G v. 23.6.2017 I 1693

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 75a HGB
    § 75a Abs. 1 HGB oder § 75a Abs. I HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2018: Handelsgesetzbuch.net