§ 75h HGB,
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Hat ein Handlungsgehilfe, der nur mit der Vermittlung von Geschäften außerhalb des Betriebes des Prinzipals betraut ist, ein Geschäft im Namen des Prinzipals abgeschlossen, und war dem Dritten der Mangel der Vertretungsmacht nicht bekannt, so gilt das Geschäft als von dem Prinzipal genehmigt, wenn dieser dem Dritten gegenüber nicht unverzüglich das Geschäft ablehnt, nachdem er von dem Handlungsgehilfen oder dem Dritten über Abschluß und wesentlichen Inhalt benachrichtigt worden ist.


(2) Das gleiche gilt, wenn ein Handlungsgehilfe, der mit dem Abschluß von Geschäften betraut ist, ein Geschäft im Namen des Prinzipals abgeschlossen hat, zu dessen Abschluß er nicht bevollmächtigt ist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

Handelsrecht - Vorlesung 5

https://www.jura.uni-augsburg.de/lehrende/professoren/benecke/Lehre_und_Studium...
12.11.2015 - B. Wechsel-, ScheckG; Gewohnheitsrecht: im Handelsrecht kaum, aber: Handelsbräuche (§ 346 HGB): große Bedeutung in der Praxis; AGB, vgl. ..... Es gelten allgemeine Regeln des Vertretungsrechts, also grundsätzlich entscheidend, ob Abschluss-

Vorlesung Wirtschaftsprivatrecht

http://www.law-ra.de/unterlagen/fh-geislingen/ws09wirtschaftsprivatrecht/folien...
ordnet, dass Schweigen als eine Erklärung be-. stimmten Inhaltes gewertet werden soll. Schweigen als Annahme: §§ 516 II 2, 362 I HGB. Schweigen als Genehmigung: § 416. 12, §§ 75h, 91 a HGB;. Sonderfall KBS (Schweigen gilt Kraft Gewohnheitsrecht. als Zust


Word Dokumente zum Paragraphen

Kopfbogen

https://www.wiwi.uni-siegen.de/rechtswissenschaften/krebs/dokumente/loesungen/u...
Damit ist dem G lediglich eine Verhandlungsvollmacht aber keine Abschlussvollmacht erteilt worden. Eine Erweiterung der Verhandlungsvollmacht auf eine Abschlussvollmacht ist auch nicht gem. § 54 Abs. 1 HGB möglich. Schließlich liegt keine Genehmigung i.S


PDF Dokumente zum Paragraphen

Kommentar zum Handelsgesetzbuch (HGB ... - McLegal

https://www.mclegal.de/WebRoot/McLegalDB/Shops/McLegal/ProductImages/Samples/97...
Kommentar zum. Handelsgesetzbuch. (HGB). Herausgegeben von. Dr. Hartmut Oetker. Universitätsprofessor an der Universität zu Kiel. Richter am Thüringer Oberlandesgericht. 4. Auflage 2015 ...

HR_Folie 6_15.11 - TU Dresden

https://tu-dresden.de/gsw/jura/ressourcen/dateien/jfoeffl1/HR_Folie-6_15.11.pdf
I. Unselbstständige Hilfspersonen. Handlungsgehilfe §§ 59 bis 75 h HGB, Anwendung des allgemeinen Arbeitsrechts. Spezialmaterie des HGB: Regelung des gesetzlichen und vertraglichen Wettbewerbsverbots. Rechtsfolge bei Verstoß: Schadensersatz oder Gewinnhe

Kommentar zum Handelsgesetzbuch (HGB) - Oetker ... - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/Oetker-Kommentar-Handelsges...
Kommentar zum Handelsgesetzbuch (HGB) – Oetker / Bergmann / Boesche / et al. schnell und portofrei ... (HGB). Herausgegeben von. Dr. Hartmut Oetker. Universitätsprofessor an der Universität zu Kiel. Richter am Thüringer Oberlandesgericht. 3. Auflage. 201

HEX HGR SoSe 2017 Teil 7: Die Vertretung des Kaufmannes

http://www.bdr-legal.de/resources/Server/HEX%20HGR%20SoSe%202017%20Teil%207.pdf
Schweigen nach. Aufforderung zur. Genehmigung gilt als. Ablehnung, § 177 Abs. 2 BGB. §§ 48 ff. HGB. ▫ Typisierte. Vertretungsformen mit gesetzlicher Beschreibung des Umfangs der. Vertretungsmacht. ▫ Weitreichender. Gutglaubensschutz. ▫ Schweigen gilt unt

UND GESELLSCHAFTSRECHT (FSS 2017) - Wirth

http://wirth.uni-mannheim.de/bachelor_bwl_wipaed/Glied%20HdGesR%2017/GliedHdRFS...
13.02.2017 - 4. Zeichnung durch den Handlungsbevollmächtigten. 5. Erlöschen der Handlungsvollmacht. III. Rechtsscheinsvollmacht nicht-bevollmächtigter Ladenangestellter § 56 HGB. IV. Besonderheiten der Vollmacht für Außendienstmitarbeiter. 1. Außendienst


Webseiten zum Paragraphen

HGB § 75h Wirksamkeit von Geschäften bei fehlender ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/79172_75h/
18.07.2017 - ... 75g Bevollmächtigung von Handelsvertretern im Außendienst · § 75h Wirksamkeit von Geschäften bei fehlender Vertretungsmacht · §§ 76 bis 82 (weggefallen) · § 82a Vereinbarung eines Wettbewerbsverbots mit Volontär · § 83 Nichtkaufmännische

Abschlussbevollmächtigte, § 55 HGB - juracademy.de

https://www.juracademy.de/handelsrecht-gesellschaftsrecht/abschlussbevollmaecht...
... und für die Geltendmachung der dem Prinzipal zustehenden Rechte auf Beweissicherung. Überschreitet ein Abschlussbevollmächtigter seine Vertretungsmacht, ist das Rechtsgeschäft gemäß § 177 Abs. 1 BGB unwirksam. § 75h Abs. 2 HGB enthält für diesen Fall

§§ 76 bis 82 HGB Handelsgesetzbuch - Buzer.de

http://www.buzer.de/gesetz/3486/a48548.htm
G. v. 10.05.1897 RGBl. S. 219; zuletzt geändert durch Artikel 11 Abs. 28 G. v. 18.07.2017 BGBl. I S. 2745. Geltung ab 01.01.1900; FNA: 4100-1 Handelsgesetzbuch · 67 frühere Fassungen | wird in 1285 Vorschriften zitiert · Erstes Buch Handelsstand · Sechst

Die kaufmännischen Hilfspersonen - Überblick - Juracademy

https://www.juracademy.de/handelsrecht-gesellschaftsrecht/kaufmaennische-hilfsp...
In den §§ 59–83 HGB regelt das Handelsgesetzbuch arbeitsrechtliche Aspekte der Handlungsgehilfen. Praktische Bedeutung haben dabei insbesondere die Regelungen zum gesetzlichen Wettbewerbsverbot (§§ 60, 61 HGB) und zum vertraglich vereinbarten Wettbewerbs

Wettbewerbsverbote nach dem Handelsgesetzbuch - DR. MICHAEL ...

https://www.michael-kirchhoff.com/arbeitsrecht/wettbewerbsverbote-nach-dem-hand...
75h HGB – Mangel der Vertretungsmacht. (1) Hat ein Handlungsgehilfe, der nur mit der Vermittlung von Geschäften außerhalb des Betriebes des Prinzipals betraut ist, ein Geschäft im Namen des Prinzipals abgeschlossen, und war dem Dritten der Mangel der Ver


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBErstes Buch Handelsstand › Sechster Abschnitt Handlungsgehilfen und Handlungslehrlinge › § 75h

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 10.7.2018 I 1102

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 75h HGB
    § 75h Abs. 1 HGB oder § 75h Abs. I HGB
    § 75h Abs. 2 HGB oder § 75h Abs. II HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Handelsgesetzbuch.net