§ 342a HGB, Rechnungslegungsbeirat
Paragraph Handelsgesetzbuch

(1) Beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz wird vorbehaltlich Absatz 9 ein Rechnungslegungsbeirat mit den Aufgaben nach § 342 Abs. 1 Satz 1 gebildet.


(2) Der Rechnungslegungsbeirat setzt sich zusammen aus

1.
einem Vertreter des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz als Vorsitzendem sowie je einem Vertreter des Bundesministeriums der Finanzen und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie,
2.
vier Vertretern von Unternehmen,
3.
vier Vertretern der wirtschaftsprüfenden Berufe,
4.
zwei Vertretern der Hochschulen.


(3) Die Mitglieder des Rechnungslegungsbeirats werden durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz berufen. Als Mitglieder sollen nur Rechnungsleger berufen werden.


(4) Die Mitglieder des Rechnungslegungsbeirats sind unabhängig und nicht weisungsgebunden. Ihre Tätigkeit im Beirat ist ehrenamtlich.


(5) Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz kann eine Geschäftsordnung für den Beirat erlassen.


(6) Der Beirat kann für bestimmte Sachgebiete Fachausschüsse und Arbeitskreise einsetzen.


(7) Der Beirat, seine Fachausschüsse und Arbeitskreise sind beschlußfähig, wenn mindestens zwei Drittel der Mitglieder anwesend sind. Bei Abstimmungen entscheidet die Stimmenmehrheit, bei Stimmengleichheit die Stimme des Vorsitzenden.


(8) Für die Empfehlungen des Rechnungslegungsbeirats gilt § 342 Abs. 2 entsprechend.


(9) Die Bildung eines Rechnungslegungsbeirats nach Absatz 1 unterbleibt, soweit das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz eine Einrichtung nach § 342 Abs. 1 anerkennt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

Vorlesung Bilanzrecht - Friedrich-Alexander-Universität Erlangen ...

https://www.steuer.rw.fau.de/files/2017/05/Vorlesung-Bilanzrecht_Vorlesung-2_MM...
12.05.2017 - HGB (bis § 342a HGB). Bedeutung des Europarechts: Handelsbilanzrecht ist in weiten Teilen umgesetztes Europarecht; Richtlinie als maßgebliches Auslegungskriterium; ggf. Vorabentscheidungsverfahren des EuGH. Bedeutung der BFH-Rechtsprechung:


PDF Dokumente zum Paragraphen

Jahresabschluss und Lagebericht - Hans-Böckler-Stiftung

https://www.boeckler.de/pdf/mbf_rechtsfragen_kapitel2.pdf
Rechnungslegungsbeirat. (§§ 342 – 342a). Prüfstelle für. Rechnungslegung. (§§ 342b – 342e). Abb. 1: Die Struktur des HGB. Die Pflicht zur Aufstellung von Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung ergibt sich aus den Vorschriften des Handelsgesetzbuches (HGB

Handelsgesetzbuch: HGB - Joost / Strohn / Boujong ... - Soldan

https://www.soldan.de/media/pdf/4b/49/78/9783800644971_inh.pdf
Handelsbücher (§§ 238–342a). Erster Abschnitt. Vorschriften für alle Kaufleute (§§ 238–263) ........................... 2225. Erster Unterabschnitt. Buchführung. Inventar (§§ 238–241a) ......................... 2225. Zweiter Unterabschnitt. Eröffnungsbil

Skript Handelsrecht - jura | Uni Bonn

http://jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtungen/...
Das dritte Buch (§§ 238-342a HGB) umfasst mit den Regelungen über die Handelsbücher das. Bilanzrecht (Buchführung und Rechnungslegung der Kaufleute). Die Regelungen sind von hoher praktischer Relevanz, werden aber wegen ihrer Komplexität nicht Teil der V

Gliederung des Privatrechts - Wirth

http://wirth.uni-mannheim.de/bachelor_bwl_wipaed/Glied%20HdGesR%2017/1Einf%C3%B...
Drittes Buch (Handelsbücher §§ 238 bis 342a HGB),. •. Viertes Buch (Handelsgeschäfte §§ 343 bis 475h HGB). • und Fünftes Buch (Seehandel §§ 476 bis 905 HGB) gegliedert. (1) Wie der Allgemeine Teil des BGB enthält das Erste Buch Handelsstand ebenfalls vor

Veröffentlichungen - Institut für deutsches und europäisches ...

http://www.igw.uni-heidelberg.de/lehrstuehle/prof_eb/zurperson_publikationen_de...
Münchener Kommentar zum Handelsgesetzbuch, §§ 316-324 und §§ 342-342a HGB, 2. Aufl., Verlag C.H. Beck: München 2008. 1. Besprochen von Stoll, Am.J.Comp.L. 33 (1985) 324. 2. Besprochen u.a. von Broß, WM 1992, 83; Cebulla, Osteuropa-Recht 1993, 60; Hahn, N


Webseiten zum Paragraphen

Fassung § 342a HGB a.F. bis 08.09.2015 (geändert durch Artikel 190 ...

https://www.buzer.de/gesetz/3486/al49526-0.htm
08.09.2015 - Text § 342a HGB a.F. in der Fassung vom 08.09.2015 (geändert durch Artikel 190 V. v. 31.08.2015 BGBl. I S. 1474)

Bertram/Brinkmann/Kessler/Müller, Haufe HGB Bilanz Kommentar ...

https://www.haufe.de/finance/finance-office-professional/bertrambrinkmannkessle...
Mit § 342a HGB wurde im Zuge des KonTraG vom Gesetzgeber Vorsorge getroffen, dass im Fall des Nichtzustandekommens eines privaten Rechnungslegungsgremiums i. S. v. § 342 HGB eine gesetzliche Regelung zur Schließung dieser Lücke besteht. Rz. 2 Gesetzestec

Publications | Kommentar zu §§ 285 Nr. 16, 342, 342a HGB

http://www.wiwi.uni-frankfurt.de/publications/publication/2182/Kommentar+zu+%25...
Year: 2002. Editor: Baetge, Jörg / Kirsch, Hans-Jürgen / Thiele, Stefan. Adress: Bonn, Berlin 2002. Book Title: Bilanzrecht. Handelsrecht mit Steuerrecht und den Regelungen des IASB. back. ACCREDITATIONS. Further information. Contact. Goethe University F

HGB-Bilanzrecht | Ulmer | Reprint 2015, 2002 | Buch | beck-shop.de

http://www.beck-shop.de/ulmer-hgb-bilanzrecht/productview.aspx?product=35647
Das Dritte Buch des Handelsgesetzbuches umfaßt in den §§ 238-342a HGB das Bilanzrecht, d.h. die Vorschriften über Handelsbücher. Im einzelnen finden sich dort die Bestimmungen zu Buchführung, Inventar, Bilanz, Jahresabschluß u.a. als Vorschriften für all

Veröffentlichungen » Fakultät für Rechtswissenschaft » Universität ...

http://www.jura.uni-bielefeld.de/lehrstuehle/kleindiek/veroeffentlichungen
Kommentierung §§ 242 bis 245, §§ 289, 289a, §§ 342, 342a HGB sowie (gemeinsam mit M. Schmidt-Versteyl) Kommentierung Vor § 342b bis § 342e HGB, in: Münchener Kommentar zum Bilanzrecht, gemeinsam herausgegeben mit J. Hennrichs und C. Watrin, Band. 2: HGB,


Werbung

  • Verortung im HGB

    HGBDrittes Buch Handelsbücher › Fünfter Abschnitt Privates Rechnungslegungsgremium. Rechnungslegungsbeirat › § 342a

  • Zitatangaben (HGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1897, 219
    Ausfertigung: 1897-05-10
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 24 Abs. 6 G v. 23.6.2017 I 1693

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das HGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 342a HGB
    § 342a Abs. 1 HGB oder § 342a Abs. I HGB
    § 342a Abs. 2 HGB oder § 342a Abs. II HGB
    § 342a Abs. 3 HGB oder § 342a Abs. III HGB
    § 342a Abs. 4 HGB oder § 342a Abs. IV HGB
    § 342a Abs. 5 HGB oder § 342a Abs. V HGB
    § 342a Abs. 6 HGB oder § 342a Abs. VI HGB
    § 342a Abs. 7 HGB oder § 342a Abs. VII HGB
    § 342a Abs. 8 HGB oder § 342a Abs. VIII HGB
    § 342a Abs. 9 HGB oder § 342a Abs. IX HGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2018: Handelsgesetzbuch.net